√Ąrzte, Gutachter, Rechtsanw√§lte, Immobilien-Makler, eigentlich jeder der beruflich irgendwelche Anfragen beantworten muss, Briefe oder Emails schreiben muss, kann massiv von PhraseExpress profitieren.

 

Arztbriefe = Gutachten = Vertr√§ge = Angebots-Anfragen = ….

ich sitze ca 30% meiner Zeit um „Arztbriefe“ und „Gespr√§chs-Protokolle“ und „Behandlungs-Anleitungen“ zu schreiben.

Praktisch das halbe Wochenende hock ich in der Ordi um f√ľr die oft komplizierteren F√§lle,die unter der Woche angefallen sind Auswertungen zu schreiben. Und wenn ich verhindert bin (Fortbildung) bleibt alles liegen und die betroffenen Patienten sind sauer.

Eigentlich bestehen diese Texte aber haupts√§chlich aus „wiederholten Bausteinen“ mit mehr oder weniger ausgepr√§gten individueller Adaption f√ľr den Patienten, dazu kommen l√§ngere „Artikel“ mit Fussnoten, Hinweisen, Buchvorschl√§gen usw.¬†

1. Schritt: Sammeln von Texten in einer Datei

Urspr√ľnglich begann ich Texte in einer Word Datei zu sammeln. Langsam, fehlerhaft, oft weiss ich die Datei nicht mehr wo ich Texte abgespeichert habe, das geht einfach nicht richtig.

2. Schritt: Autotexte in Winword

Dann nahm ich die Texte als „Autotext“ in Winword auf. Die muss man sich dann auch merken, so hab ich dann oft 3 x einen √§hnlichen Text als Autotext abgespeichert, Individualisierung ist nicht m√∂glich. Nicht schlecht, aber un√ľbersichtlich.

3. Schritt: spezielles Programm TexManager zum Verwalten von Textbausteinen

Vor einigen Monaten hab ich dann TexManager gefunden und gekauft, eigentlich ein super Programm und eine ziemlich grosse Hilfe, da ich jetzt die Textbausteine gut verwalten konnte. Ich habe unten mehr √ľber Texmanager geschrieben.¬†

 

4. Schritt – Einbinden von TexManager in mein eigenes Praxisverwaltungsprogramm

TexManager kann programmiert bzw. von einem Programm aus gesteuert werden. So konnte ich in meinem Praxisprogramm Textbausteine (die in TexManager gespeichert wurden) zu einem Arztbrief zusammenklicken. 

hier kann ich mir fertige Textbausteine zusammenklicken und zusammen mit Rezepten usw ganz individualisiert f√ľr den Patienten die Auswertung zusammenklicken

der Ansatz ist mal sehr gut.

Insgesamt ist es doch m√ľhsam und zeitaufw√§ndig zuerst mal die ganzen Textbausteine und die damit assoziierten Rezepte und √úberweisungen usw. zu erzeugen. Aber das nimmt dir ja kein Textbausteinprogramm ab.

Es macht aber einen Unterschied wie einfach und intuitiv dies möglich ist.

Und damit kommen wir zu meiner neuen Entdeckung:

PhraseExpress – TextbausteinManager wie von einem anderen Stern

vor kurzem hab ich PhraseExpress entdeckt. Dieses Programm ist im Vergleich zum TexManager wie aus einem anderen Jahrhundert.

 

Textbausteine: in ALLEN Programmen verwendbar (!!!!)

man kann die Textbausteine in jedem Programm benutzen, nicht nur in WORD, Textbausteine können formatierter oder unformatierter Text sein.

PhraseExpress kann aus jedem Programm zum Neu-Definieren eines Textbausteins aufgerufen werden, in dem man einen Text auswählt und ihn zu einem Textbaustein macht (mit STRG-ALT-C)

Schaut mal, hier schreibe ich grad diesen Artikel (in WordPress im Chrome-Browser) und w√§hle einen Text aus, den ich gleich zu einem Textbaustein verwandle, der mir dann √ľberall zur Verf√ľgung steht.

hier hab ich im Chrome-Browser den obigen Satz ausgewählt und mache da draus einen Textaustein

das funktioniert so derartig intuitiv und selbstverständlich, dass ich es kaum fassen kann.

 

Die Textbausteine sind in JEDEM Programm verf√ľgbar

Ich habe meine Anleitung f√ľr den Biozitronen-Smoothie im TexManager ausgew√§hlt und daraus einen PhraseExpress-Textbaustein erzeugt.

TexManager – Word-Textbaustein und dokument-Verwaltungs-Programm

Dieser Textbaustein „Biozitrone“ steht als sch√∂n formatierter Text in allen Programmen zur Verf√ľgung:

Hier nachfolgend im Toggle hab ich den Textbaustein in WordPress/Chrome eingef√ľgt.

Beispiel hier im Toggle: habe eben einen Textbaustein √ľber meinen Biozitronen-Smoothie erstellt und hier in Chrome-Browser automatisch eingef√ľgt. Das √Ąrgste: es werden sogar die Fotos in Chrome korrekt eingef√ľgt

Biozitronenschalen als Heilmittel

ich habe mehrere Artikel1¬†√ľber die unglaubliche Heilkraft der Biozitronenschalen geschrieben2. Starkes Antikrebsmittel, starkes Mittel gegen Atherosklerose, gegen Intoxikationen, gegen Entz√ľndungen.
 

Zitronen-Smoothie

am einfachsten: 1 Sackerl ganze Biozitronen mit dem Stabmixer zerkleinern, in ein leeres Glas im K√ľhlschrank aufbewahren, t√§glich davon 1/8 Liter. Wenn es zu sauer ist, dann gerne aufzuckern mit Erythrit („Zukka“ im Interspar) und/oder Kandisin fl√ľssig oder Stevia. Mischung mit anderem Obst, Joghurt, Kokosmilch, Leinsamen, N√ľssen usw. m√∂glich.
 

Zitronen-Schalen-Marmelade

wunderbar wohlschmeckend, reissen uns alle aus den Händen!
  • 10 Sackerl Biozitronen¬†geschnitten in den Topf, dazu ca 1/4l Wasser
  • 250g Erythrit¬†(keinen Birkenzucker, der ist ein Antibiotikum und st√∂rt Darmflora) und ev. Kandisin ges√ľnder w√§re Stevia, welches ein Antibiotikum Biofilm ist.
   
   
  • Zitronen aufkochen f√ľr ca 3min (leider wird VitC dabei zerst√∂rt, die Hauptwirkung liegt jedoch in den Flavonoiden, die in der Schale und Kernen sind)
  • mit Stabmixers alles fein mixen. Ev etwas Vanille-Essenz zugeben.
  • Abf√ľllen in Marmelade-Gl√§ser, ev. 15min bei 120¬į im Backrohr nach-sterilisieren
 
mit einer halben Biozitrone inkl. Schale / Tag hat man einen schönen Effekt
 

2 Mein Vater konnte seinen fortgeschrittenen Prostatakrebs mit diesem Rezept mehrere Jahre zum Schrumpfen bringen! 1400 Studien zeigen Wirkung gegen Krebs, 70 Studien gegen Atherosklerose, zahlreiche auch gegen Diabetes, Stoffwechselkrankheiten, Intoxikationen usw usf. 

 

 

 

Diese Leichtigkeit und Eleganz und intuitive Benutzbarkeit begeistert mich, dass die Bilder rauskommen und sogar im Browser sichtbar sind, einmalig!

Das bedeutet ja, ich habe jetzt √ľberall, in allen Programmen dieselben Textbausteine zur Verf√ľgung:

in WORD, INDESIGN, in allen EMAIL-Programmen wie Gmail oder Outlook oder EM-Client, in der Datenbank … √ľberall! WOW !!!!

F√ľr so einen bald 60 j√§hrigen Tatterling wie mich ist das wirklich eine grosse grosse Arbeitserleichterung!

 

wer es schnell selber ausprobieren will, hier ist eine Kurzanleitung und Links

Zum Schnellen ausprobieren hier Kurz-Anleitung

Programm in der Version „Portabel“ runterladen, da wird nix irgendwo kompliziert installiert, man extrahiert das Zip einfach in ein Unterverzeichnis und startet es durch klicken auf das Programm.

Irgendeinen Text irgendwo ausw√§hlen und dann ALT+STRG+C dr√ľcken, es erscheint das obiges Defintions-Fenster. Wenn man „formatierter Text“ ausw√§hlt, kommen die Word – Formatierungen in Word korrekt und im Browser oder Email-Programm in h√∂chster Ann√§herung raus.¬†

Falls man bei „Autotext“ was eintr√§gt: dies ist CASE Sensitiv (gross/Kleinschreibung sensitiv), ich w√§hle „sofort ersetzen“ und habe daf√ľr aber einen sehr spezifischen Namen wie zB „BiozitronenT“ gew√§hlt (T f√ľr Textbaustein) – und der Text wurde sofort, als ich dieses Wort eintippte im Browser eingef√ľgt inkl. der Fotos.

Das kann man alles extrem simpel und einfach im Programm selber ändern.

Ach ja, daf√ľr gibts sogar ein Anleitungs-Video, h√§tte ich mir das schreiben sparen k√∂nnen

 

komplexe Makros und dynamische Textbausteine

da hab ich noch gar nicht dran gekratzt, was aber ein kleines Tutorial zeigt ist Phraseexpress da √ľberw√§ltigend flexibel ist und v.a. so unglaublich intuitiv verwendbar.

 

 

Die Einfachheit mit der man verschachtelte Textbausteine erzeugen kann ist mehr als zeitgemäss, viel intuitiver als mein bisher so geliebtes TexManager.

 

Textbausteine k√∂nnen komplexere Tasks und Berechnungen durchf√ľhren

zB berechnete Angebote mit Eingabeformularen – nicht vergessen, das funktioniert dann √ľberall: im Email-Programm genauso wie in Word oder im Browser.¬†

 

Komplexe Dokumente erstellen mit Dokumenten-Generator

ich kann zB spezifische Dokumenten-Generatoren als einen Textbaustein definieren, der dann aufgerufen wird und mir eine Serie von Textbausteinen, die ich vorher zusammengeklickt habe anbietet, das funktioniert glaub ich aber nur in Word.

am besten zeigt dies nachfolgendes Video

 

komplexe Makros mit ganzen Windows-Abläufen: Makro-Recorder inkludiert

hier der online-hilfe Text, da Video unten zeigt den Makrorecorder aber dies kann man auch in PhraseExpress durchf√ľhren

PhraseExpress ist einfach super!

dies geht weit √ľber jeden Textbaustein-Manager hinaus: man kann zB ein Angebot erstellen, dieses dann als PDF abspeichern und die PDF per Email an einen Empf√§nger versenden und all diese Arbeitsabl√§ufe vor-programmieren und dann die dynamischen Variablen per Formular vom User abfragen. Das ganze so einfach wie zusammenklicken.

Dieser Makrorecorder ist ein eigentst√§ndiges Programm aber verkn√ľpft mit Phrase-Express.

 

startet vom USB Stick oder aus der Cloud, alleine oder im Team

Das ganze geht √ľber Server (grosse Firmen) oder sogar online-server in der cloud, oder auch auf dem USB-Stick offline.

Man kann externe Dateien wie eine Excel-Tabelle als Datenquelle einbinden!

Was f√ľr ein cooles Programmiererteam, brav!

 

Und hier der oben versprochene Text √ľber mein bisheriges (und vermutlich auch weiterhin gepflegtes) Textbaustein-Managment System TexManager

TexManager – super Tool f√ľr Textbausteine f√ľr Word

ich war fast restlos begeistert, als ich TexManager entdeckte. Endlich kann ich Phrasen und Texte ordentlich verwalten und sammeln.

TexManager – Word-Textbaustein und dokument-Verwaltungs-Programm

Seither √ľberfordere ich vermutlich die Patienten, die zum Arztbrief u.U. sogar 11 oder 17 seitige Informationstext mitbekommen und den Auftrag „lesen sie bitte auch alle meine Artikel die ich in den Fussnoten angef√ľhrt habe!“

 

mein Praxisprogramm ist eine ACCESS Datenbank-Anwendung

Mein Praxisprogramm ist eine ACCESS Datenbank-Anwendung

mein Praxis-Programm l√§uft in MS-Access 2003 (die sp√§teren Versionen werden Instabil und st√ľrzen bei l√§ngeren Programmen ab), das wohl optimalste Datenbank-Programm ever: extremste Datensicherheit, replikations-f√§hig, wir greifen mit 6 Clients gleichzeitig auf eine Jet-Datenbank am NAS zu, extrem einfach zu programmieren, schon vor 25 Jahren OOP f√§hig, mein erstes Programm hatte ca 70.000 Zeilen Programmcode, mein neues sicher mittlerweile schon 25.000 Zeilen. J√§hrlich suche ich Ersatz daf√ľr aber der Sprung ins .Net ist mir zu umfangreich, weil ich daf√ľr pl√∂tzlich das 5 fache an Programmiercode ben√∂tigen w√ľrde und eine ganz m√ľhselige Integration der Datenbank habe. Bei Access ist das Programmieren inkl. integration der Datenbank einfach fantastisch, bis hin zu komplexen Memory-Tables. Es ist eine Schande, dass Microsoft dieses Tool bewusst kastriert um den SQL-Server und .NET zu featuren.

 

 

TexManager per API Ansteuern

Ich kann TexManager per API aus meinem Praxisprogramm ansprechen und mir div. Textbausteine oder ganze Dokumente „zusammenklicken“, es werden dann gleich die Rezepte oder √úberweisungen dazu automatisch ausgedruckt. F√ľr Powerfreaks und NERDs wie mich einfach super.

hier kann ich mir fertige Textbausteine zusammenklicken und zusammen mit Rezepten usw ganz individualisiert f√ľr den Patienten die Auswertung zusammenklicken

 

Probleme und Shortcomings mit TexManager

 

Probleme und Shortcomings mit TexManager

Trotzdem basiert TexManager auf Microsoft’s Office-Tools und hat desswegen manche bl√∂den Limitierungen oder MS-typische Probleme. zB: die Darstellung reagiert nicht auf Laptop-Screen-Aufl√∂sung (und Textgr√∂ssen-Darstellung) – im Gegenteil: viele Word-Dialoge auf meinem Laptop sind pl√∂tzlich in der Aufl√∂sung Programmierer-PC –> sicher ein doofes Microsoft Problem welches die Programmierer nicht in den Griff bekommen haben –

Vielleicht besteht dieses Problem auch nur, weil ich noch mit Office 2003 arbeite, es wird  ja Office 2007 als unterster Einsteigvariante beschrieben.

Die Treeview-Bearbeitung ist lähmend un-intuitiv, fast mag man das als Prototyp denn als fertiges Programm in der Version 5 bezeichnen, das ist wohl die Treeview Komponente von Word 2003 selber oder so. 

Störend ist auch, dass die Programmier auf keine Anfrage reagieren. 

F√ľr eine reine Dokumentverwaltung ist TexManager super, komplexere dynamische Textbausteine hab ich damit noch nicht gemacht, ist aber m√∂glich, wenn auch etwas kompliziert und un-intuitiv, was aber v.a. an den Beschr√§nkungen von Microsoft Office-Tools liegt.

Die Word-VBA-Formular-Funktion ist leider 25 Jahre alt und bestenfalls rudiment√§r, da kann TexManager nix daf√ľr dass MS vor 20 Jahren die VBA-Weiterentwicklung eingestellt hat. Es w√§re nat√ľrlich schon m√∂glich eine moderne .NET Schale um die uralten „office-tools“ zu programmieren, PhraseExpress zeigt es ja vor.

Hier meine Funktion um √ľber mein VBA-Access-Programm auf TexManager Textbausteine zuzugreifen:

‚die Word-Datei muss ge√∂ffnet sein, wird √ľber die globale Variable WordDoc angesprochen
‚Function TextBausteinEingeben(ByRef w As Word.Document, TS As String)

Function TextBausteinEingeben(TS As String)
Dim tmWord As Object, nSeek As Variant
Dim range As Word.range
Dim w As Word.Document
On Error GoTo x

Set w = WordDoc

Set tmWord = CreateObject(„tmWord.Server“)
If tmWord Is Nothing Then
MsgBox „die Applikation TexManager muss ge√∂ffnet werden!“
End If
tmWord.InsertTextbl TS, „OrdiRetzek-Textbausteine“
nSeek = tmWord.nFound

If nSeek = 1 Then ‚// Textbaustein wurde gefunden
w.ActiveWindow.Selection.EndKey Unit:=wdStory
w.range.InsertParagraphAfter
w.ActiveWindow.Selection.EndKey Unit:=wdStory
w.ActiveWindow.Selection.PasteAndFormat (wdPasteDefault) ‚// Textbaustein wird eingef√ľgt
w.ActiveWindow.Selection.EndKey Unit:=wdStory
Else
MsgBox („Es wurde <“ + TS + „> gesucht aber kein Baustein dazu gefunden“)
End If
Exit Function
x:
If err.Number = 91 Then
Set w = Nothing
tmWord = Nothing
Exit Function
End If

End Function

 

FAZIT

In den Weihnachts-Feiertagen habe ich ausreichend Zeit die f√ľr und wieder der beiden Programme zu vergleichen.

Es besteht f√ľr mich die Frage, ob ich bei dem wirklich umfangreichen Portfolio von PhraseExpress √ľberhaupt eine eigene Programm-Schnittstelle brauche?

Vielleicht bleibe ich auch in beiden Programmen, verwende TexManager als Praxis-Programm-Extension und mache gleichzeitig als „Haupt-Textbaustein-Makro-Manager“ mit PhraseExpress, weil ich dies auch in Emails und im Browser – online wie offline – nutzen kann. Geil!

 

(Visited 507 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.