die deutsche Krebsgesellschaft DKS hat eine neue Leitlinie für „komplementäre Zusatzbehandlung bei Krebs“ rausgegeben. Dabei erreicht die Homöopathie den Evidenz-Level 2b was somit eine wissenschaftlich gut gesicherte Wirksamkeit nachweist.

Diese Studienergebnisse wurden trotz dem ideologischen Widerstand der Studien-Leiterin erreicht. Das erinnert frappierend an die Studie in Orselina in der Clinica St. Croce sowie der Rum-Lügerei eines deutschen Evidenz-Papstes über Dr. Jens Wurster. 

 

Homöopathie ist tot, weil sie von oberster Stelle verfolgt wird

ich kann das höchst-selbst bezeugen:

Ich selber wurde 2020 von der Ärztekammer – allerdings beauftragt durch eine mir zugespielte anonyme Anzeige aus dem Sozialministerium in Wien – Heimat der berühmten Homöopathie-Gegnerin Dr. Sigrid Pilz (jetzt im ORF-Stiftungsrat für die Grünen) – mit disziplinärem Vergehen verfolgt:

weil ich 2015 in Salzburg bei einem Kongress einen Vortrag über die indische Banerji-Familie und deren Pubmed-Studien zusammen mit dem Molekular-Biologischen Professor Sen Pathak des M.D. Anderson Cancer Centers in Dallas / Texas referiert habe. 

Das heisst, wenn man als Arzt über Wissenschaft berichtet, wird man vom Sozialministerium aus angezeigt und dann von der Ärztekammer mit irgendeinem aufgesetzten Disziplinarvergehen verfolgt.

Dies wurde aber 2021 übertroffen mit einer gerichtlichen Anzeige durch den OÖ-Ärztekammer-Präsidenten wegen ‚fahrlässiger Tötung‘, weil ich im März 2020 Studien aus Wuhan analysiert habe und dabei Hydroxychloroquin als potentielles Mittel gegen die gefürchtete Corona-Lungenentzündung gefunden habe (was sich ja mittlerweile umfänglich bestätigt hat). Ein Whistle-Blower hat mich darüber informiert, die Anzeige war eine ganz normale Disziplinierungsmassnahme, der Staatsanwalt war selber perplex dass er von der Ärztekammer mehrere potentielle Anzeigegründe vorgelegt bekommen hat. 

 

kommt diese Verfolgung tatsächlich aus der Administration?

All diese Zelebritäten machen das ja nicht zum Selbstzweck und schon gar nicht aus irgendeiner Ideologie heraus. Politiker sind nie Ideologen sondern haben die Gnade einer hohen moralischen Flexibilität. 

Da liegen einfach Aufträge und Anweisungen von höherer Stelle vor und hier hat man sich einfach Entschlossen die Homöopathie auszuknipsen, was leicht möglich war, weil die Homöopathen liebevolle aber versponnene Ideologen sind.

Um sowas zu verstehen schaut man sich zB die Geschehnisse rund um Gentechnik-Lebensmittel an –  Gekaufte Wahrheit

gekaufte Wahrheit

 

oder über die Geschehnisse rund um die Seralini Studie

Herbizid ROUNDUP produziert Krebs, Leber & Nierenschäden

 

 

(Visited 943 times, 2 visits today)
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.   Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen - Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw. - neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite [toggle title="Ärztekammer Disclaimer"] Ärztekammmer Disclaimer die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend". Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit ärztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wofür Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelmässig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen. [/toggle] 

Kommentar gerne erwüscht wenn sie hilfreich für Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.