StartBlogFoodblogLowCarb BOUNTY für Krebs und Diabetes

LowCarb BOUNTY für Krebs und Diabetes

-

Meine Lenna = Junkfood Queen, weil in Kanada aufgewachsen. Sie braucht ab und an Bounty, Mars, Snickers und ähnliches, was ich ihr gerne in der gesunden LowCarb Variante mache!

 

Rezept

1/2 Dose Kokosmilch (vorher durchgeschüttelt)

3 Eier

3/4 Tasse Erythrit Zucker-Ersatz,

zusammenrühren mit dem Schneebesen, dann

1,5 Packungen Kokosflocken (300g),

1/2 Tasse Kokos-Öl, leicht erwärmt, untergerührt,

in Backform,

2h bei 120°,

 

Schnitten vorsichtig runterschneiden (ziemlich bröselig, ev. noch 1 Ei mehr oder etwas Flohsamenschalen, um mehr Klebrigkeit zu erzeugen),

dann mit Glasur überziehen (drüberleeren).

 

Schokoglasur:

100g 85% Schokolade

1/2 Tasse Kakaopulver (ungesüßt)

1/3 Tasse Kokosöl erwärmt

1/3 Tasse Erythrit Zuckerersatz

Alles leicht erwärmen, bis es flüssig ist, und glatt zusammenrühren, dann drübergießen über Bounty-Sticks, abkühlen lassen, diese umdrehen und auf der zweiten Seite glasieren!

 

 

Google-ZENSUR!

Google zensiert meine Homepage ganz ordentlich, es ist mir tw. selber nicht möglich Artikel von mir bei Google zu finden. Desswegen bitte zum Newsletter anmelden und diesen an Freunde oder per Facebook teilen sowie die Suchfunktion innerhalb meiner Website verwenden. Folgen sie mir auch auf Twitter, dort kündige ich wichtige Artikel auch an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

×