StartForschungVitamin C und Herzkrankheiten

Vitamin C und Herzkrankheiten

-

Vitamin C - am besten als Obst und Gemüse, erhöhter Bedarf bei chronischen Krankheiten und Behandlungen

Sammelseite – Studien zum Thema Vitamin C und Herz-Erkrankungen

 

Herz-Schwäche |  Herz-Insuffizienz

  • Blut-Konzentration von Vitamin-C bestimmt Sterblichkeit bei Herzschwäche. Es wird empfohlen bei Herzerkrankten Wert auf Vitamin-C reiche Ernährung zu legen. Steigerung um 20umol/l Ascorbinsäure im Plasma vermindert die Sterblichkeit um jeweils 9%  Grosse Europäische Ernährungs –  Studie Aug 2011

ähnliche Daten hatten wir bereit für das Vitamin D – auch dort ist bei Mangelzuständen die Mortalität bei Herzkrankheiten direkt proportional dem Mangel an VitD.

 

…. noch zu komplettieren

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

×