Warning: Undefined array key "HTTP_X_FORWARDED_PROTO" in /homepages/27/d632365522/htdocs/clickandbuilds/Ganzemedizin/wp-config.php on line 70
Vitamin C und Herzkrankheiten | Dr. Retzek's umfassend gesund!

Vitamin C und Herzkrankheiten

-

Vitamin C - am besten als Obst und Gem√ľse, erh√∂hter Bedarf bei chronischen Krankheiten und Behandlungen

Sammelseite – Studien zum Thema Vitamin C und Herz-Erkrankungen

 

Herz-Schwäche |  Herz-Insuffizienz

  • Blut-Konzentration von Vitamin-C bestimmt Sterblichkeit bei Herzschw√§che. Es wird empfohlen bei Herzerkrankten Wert auf Vitamin-C reiche Ern√§hrung zu legen. Steigerung um 20umol/l Ascorbins√§ure im Plasma vermindert die Sterblichkeit um jeweils 9% ¬†Grosse Europ√§ische Ern√§hrungs – ¬†Studie Aug 2011

√§hnliche Daten hatten wir bereit f√ľr das Vitamin D – auch dort ist bei Mangelzust√§nden die Mortalit√§t bei Herzkrankheiten direkt proportional dem Mangel an VitD.

 

…. noch zu komplettieren

Dr.med. Helmut B Retzek
Dr.med. Helmut B Retzekhttp://www.retzek.at
Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und¬†Forschungs-Beitr√§ge.¬†Zahlreiche Artikel¬†und¬†Vortr√§ge. ¬†Diese Website dokumentiert umfangreiche eigene Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. M√§ssige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aush√§lt bitte einfach nicht lesen [toggle title="√Ąrztekammer Disclaimer"] √Ąrztekammmer Disclaimer die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend". Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien "das Standesansehen der √Ąrzte" verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen. [/toggle]

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein