Roggenschrot-Toast

-

ich persönlich habe endlich meine Lieblings-Brot-Sorte gefunden!

Man mag es kaum glauben, aber im “Hofer” gibt es das full-MB-kompatible

Bio-Sonnenblumen-Roggen-Brot, sowie ebenfalls das MB-kompatible

Bio-Roggen-Brot.

schöne 7mm dicke Scheiben vorgeschnitten, leider 1,5 Handflächen gross, also etwas zu gross um als “1 Scheibe” zu gelten.

Für mich die beste Zubereitung

bei uns liegt immer etwas Roggenbrot am Ofen um getrocknet zu werden. 7mm dicke Schnitten die knusprig sind - ein Dauersnack auch ausserhalb der Metabolic Phasen

ich lege eine ganze Packung des Sonnenblumen-Roggen-Brotes auf den Rost des Backrohres und schalte dieses auf 90-100° Umluft ein. Unser Backrohr erlaubt Zeitabschaltung, dh. ich setze den Timer auf 60min. ein und lasse die Brotscheiben auch nach dem Abschalten im Rohr weitertrocknen.

Nach einigen Stunden sammle ich die “Zwieback” – Stücke aus dem Rohr und habe einen wunderbaren, reichhaltigen, knusprigen, herrlichen Snack, der durchaus mit Schokolade zu vergleichen ist.

Es gibt für mich dzt. kein Besseres Brot, tatsächlich esse ich seit Wochen nichts anderes und meine häufigen Schummelmahlzeiten bestehen dann aus einer ganzen Packung dieses Brotes als Toast.

Dieser Snack kann noch getoppt werden:

eine schnitte einer reifen, weichen, schönen Avocado auf das Brot schmieren (ca. 20-30g) und mit Salz + Knoblauchpulver würzen. Unfassbar gut!

Ich wäre nicht so dick, wenn ich nicht so genusssüchtig wäre!

lg. Heli Retzek

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

×