Praxissplitter 2022

-

interessantes was mir Patienten erzählen, für mich wert gesammelt und nicht vergessen zu werden

 

Mai 2022

Polymyalgia Rheumatika – Rezidiv

2018 Rheuma (schon 2010 gehabt, damals mit Prednisolon lang behandelt)

diesmal alternativ: 28d Reinigungskur gemacht: OBST / GEMÜSE / SALAT – was geht in rohem zustand sonst gekocht, vormittag Entgiftungssmoothie auch einige Nüsse! Curcuma, Gerstengras, Rotalgenextrakt. von Anthony Williams – Mediale Medizin – die 28d Reinigungs-Kur. 

Was super war: man konnte essen was man wollte – keine mengenmässige Beschränkung!

 

Unverträglichkeit von fast allem bei verpilztem Patienten

CFS, Fatigue, Konz-Schwäche, ADHS usw –> alles massiv gebessert mit Fluconazol/Itroconazol/Nystatin. 

Trotzdem noch Bauchbeschwerden (ausser er isst nur Fleisch + Salat, jedes Kohlenhydrat verursacht Blähungen und Fatige).

„…. habe jetzt Probiotikum VSL3 aus der Apotheke als Einlauf angewendet, oral hat ein Probiotikum noch nie was gebracht, hier sind die Effekte fast ähnlich wie mit den Pilz-Medikamenten: meine Konz-Fähigkeit steigt und auch die Morgenschwäche (keine Müdikgekit sondern Steinlast) wird besser dadurch. Das einzige Problem: ich habe Waschbrettbauch – mit den Probiotika und auch den Lebensmitteln die ich nicht vertrage bläht sich der Bauch fast tonnenförmig auf.“

Über Bifidus hab ich jedoch was anderes gehört, kann mich der quelle nicht mehr erinnern: der Bifidus überwuchert einfach alles und macht desswegen wieder schlechte Mikrobiom-Qualität.

Die Anwendung von Probiotika per Einlauf ist jedenfalls eine super Anwendung, Dr. Friedrich Douwes hat tolle Erfolge in der St. Georg Klinik in Bad Aibling mit VErabreichung von Probiotika per Darm-Spiegelung (sein Präparat kommt von Prof. Fred Fändrich, ich hab aber bis jetzt keine Quelle gefunden weil mir weder Douwes noch Fändrich desswegen antworten).

Bester Entzündungshemmer ist wohl der Lactobac. Ramnosus, dann der Lactobac. Reuteri

 

Orale Allergie-Behandlung – GRAZAX

ich kannte das noch nicht, wird vom LuFA angewendet als „Pastillen“ – statt der Allergie-Impfung: https://www.adlershop.ch/p/62407/grazax-lyophilisat-oral-75000-sq-t-30×1-dos

hat bei einer Patientin und ihrem Sohn fantastisch bei ihrer Pollenallergie gewirkt.

 

März 22

Schulterprobleme lösen

ich konnte nach heftigem Tischtennisspielen die re Schulter niht emhr verwenden, kenne Liebscher-Bracht seit 10j und hab dessen übungen gemacht,hat aber nix gebracht.

Codman-Pendel zum Regenerieren der schulter gemacht, war nach der ersten nacht um 2/3 besser, mit eniigen wochen üben damit wieder verschwunden

Post-Serotonin-Blocker Syndrom

junger Patient bekam wegen Stress vom Arzt antidepressiva und entwickelte ein heftiges PSSD – eine dauerhaft anhaltende störung der Sexualfunktion durch die SSRI für dessen Lösung ein Preis von 200.000,- ausgelobt wird. 

 

Febr 22

Magnet-Therapie mit Neodym-Magneten

Dr. William Philpott hat viel Erfahrung damit und ein Buch geschrieben. Philpott war US-Arzt und ist aber nach Wien gezogen und dort im Alter eines natürlichen Todes gestorben. Wenn man einen Neodym-Magnet mit der Südpolseite (die wenn am Faden aufgehängt nach Afrika zeigt) auf einen Haut-Tu klebt, soll dieser angeblich verschwinden. Wurde mir von einem DI der Elektrotechnik und Entwickler eines medizinischen Gerätes mitgeteilt, das Buch hab ich mir daraufhin bestellt.

 

 

Jänner 22

Backpulvertest für Magensäure:

1 gestrichener TL Backpulver morgens in Wasser aufgelöst trinken, sollte möglichst bald Rülpsen auslösen. Braucht dies sehr lange, hat man zuwenig Magensäure, kommt gar kein Rülpsen hat man keine Magensäure –> dann Betain-HCL Test zum Essen machen.

Im Internet findet man beim Nachlesen viele Seiten, die diesen Test gut erklären.

 

Cerascreen VitD Blut-Test ist unzuverlässig

Roland (chron. Borr) erzählt mir: meine frau und ich – beide – sind im Cerascreen um die 30ng/ml VitD, jetzt aber im „richtigen Blut-Labor“ 120 ng/ml oder mehr, ich hab das jetzt schon 3 x so getestet dass der Cerascreen und der Bluttest weit auseinanderlaufen. Roland meint: meine Beobachtung: man kann mit Serascreen – selbst wenn man 100.000 IE VitD am Tag nimmt, kaum auf 50 rauf kommen.

Nachtrag: Mehrere Patienten  haben mir berichtet, dass bei ihnen der Cerascreen sinnnvolle Ergebnisse rückliefert

 

 

 

(Visited 2.527 times, 1 visits today)
blank
Dr.med. Helmut B Retzekhttp://www.retzek.at
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und Vorträge.  Diese Website dokumentiert umfangreiche eigene Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
Ärztekammer Disclaimer
Ärztekammmer Disclaimer die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend“. Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit ärztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wofür Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelmässig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der Ärzte“ verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.
Kommentare ansehen oder einen Kommentar schreiben

10 Kommentare

    • komisch. Jedenfalls muss er halt einmal individualisiert nachgemessen werden, wer weis, vielleicht misst einer der Labors (TEststreifen oder Hamwi) irgendein Stoffwechselprodukt wie sulfatisiertes VItD, oder es macht der Probentransport einen Unterschied (freies vs. gebundenes usw)

  1. Ich habe auch bei Cerascreen über 2 Jahre getestet und mitgeschrieben, bin mit ihrem Vorschlag gerade mal auf ca. 20 ng/ml gekommen – hätte höher dosiert einnehmen müssen. Aufgrund einer Zahnimplantation bei Dr. Bauder habe ich dann in dieser Arztpraxis gemessen (die haben das auch mit Fingerpieks gemacht und gleich ausgewertet), dort hatte ich dann 39ng/mol (hatte aber vorher schon 2,5 Monate vorher hochdosiert eingenommen.) Also der Wert ist schlüssig gestiegen. Vor der Implantation wurde in der Praxis wieder gemessen – 49 ng/ml. 1,5 Monate später habe ich wieder bei Cerascreen gemessen, weil es mich interessiert hat, ob man sich darauf verlassen kann. Da hatte ich dann 43,8 ng/ml. Daraus schloss ich, dass man sich schon auf Cerascreen verlassen kann. Was meinen Sie?

    • mit 70 x KG kg sollten sie auf den Zeilwert von 60ng/ml kommen. Ich selber stell mich auf 90 ein, hab aber nicht ständig einen ARzt der dann sagt „viel zu hoch“. Auf 90 stellt man sich mit 100 x kg KG ein = Tagesdosis in IE. Formeln sind vom Prof. Michael Hollick, man kann es auch wöchentlich nehmen (dann die Wochendosis)
      Jedenfalls ist klar, dass es kontrolliert gehört und auf individuelle REsorbtions – oder Verbrauchswerte korrigiert.
      Der Cerascreen gehört halt auch „kontrolliert“, ich würd ihn auch machen, weil viel billiger wie das Labor.

  2. Es ist Erschreckend, das die Ärztekammer Ärzten die nicht nach ihrer Pfeife tanzen, in der Ausübung ihrer Pflicht aufs gröbste behindern. Wann ist endlich Schluß mit der Zwangsmitgliedschaft. Weg mit der Ärzte-kammer-weg mit Szekeres. Ein Hoch den Ärzten mit Mut.

  3. Cerascreen VitD Blut-Test ist unzuverlässig?? nicht nur meine Frau und ich haben cerascreen bluttests gemacht, auch mene beiden erwachsenen Kinder. Wir hatten alle die erwarteten Werte zwischen 85 und 110ng/ml im Blutserum.

    • kann nur das weitergeben, was ich so von den Patienten erfahre. Ich schick ja alle in Apotheke zum Streiferltetst weil das viel billiger ist als das Labor (bei uns wollen sie 80,- für VitD-Messung!). Drum war ich enttäuscht.

Kommentar gerne erwüscht wenn sie hilfreich für Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: