StartReviewsBoY 1999 - Risch/Labord, die chronisch hereditären Krankheiten

BoY 1999 – Risch/Labord, die chronisch hereditären Krankheiten

-

Buch des Jahres 1999 

Gerhard Risch, Yves Labord: die Chronisch hereditären Krankheiten

  

Review noch ausständig: ganz kurz in einem Satz:

dieses Buch war für mich wohl wichtiger als jedes andere, hat es mir doch eine Vorstellung über die Bedeutung von Hahnemanns Entdeckung, Entwicklung der CK gegeben, sowie die Tiefe miasmatischer Störungen plastisch vor Augen geführt.

Dr. Spinedi nahm ebenfalls dieses Buch als Basis für sein einwöchiges Locarno 1999 Seminar (damals hab ich noch nicht mit dem Computer mitgeschrieben)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein