Schlafmangel: Leichtes Spiel für die Erkältung?

(13.01.2009)

Ausreichend zu schlafen ist offenbar ein effektiver Erkältungsschutz. So haben Menschen, die im Schnitt weniger als sieben Stunden pro Nacht schlafen, ein dreimal höheres Risiko, sich eine Erkältung einzufangen, als Personen, die acht oder mehr Stunden schlafen. Das wollen zumindest Forscher um Sheldon Cohen von der Carnegie Mellon University in Pittsburgh herausgefunden haben. Ihre Studie wurde in der aktuellen Ausgabe der „Archives of Internal Medicine“ veröffentlicht.

Die Wissenschafter bezogen 153 Frauen und Männer in ihre Studie ein. Das Schlafverhalten dieser Freiwilligen wurde an 14 aufeinanderfolgenden Tagen beobachtet. Es wurde gemessen, wie viele Stunden die Frauen und Männer pro Nacht im Bett verbrachten und wie viele Stunden davon sie tatsächlich schliefen. Danach wurden den Probandinnen und Probanden Nasentropfen verabreicht, die Erreger banaler Erkältungskrankheiten (Rhinoviren) enthielten.

Das Ergebnis: Je weniger jemand geschlafen hatte, desto größer war die Wahrscheinlichkeit, dass diese Person eine Erkältung entwickelte. Den Forschern zufolge war dabei allerdings weniger die Zeit im Bett als vielmehr die tatsächliche Schlafdauer von Bedeutung. Cohen und Kollegen folgern, dass schon leichter Schlafmangel das individuelle Erkältungsrisiko erhöhen kann: „Schon ein Schlafmangel in der Größenordnung von zwei bis acht Prozent, also zehn bis 38 Minuten bei einer Acht-Stunden-Nacht, kann zu einem 3,9-fachen Erkältungsrisiko führen.“
Lisa Mayr
Quellen: Archives of Internal Medicine; Reuters Health

gefunden in: Netdoktor 13. Jän 09


Schlafmangel und Übergewicht

http://www.netdoktor.at/nachrichten/?id=121412&date=2010-09-03

jede Stunde weniger Schlaf bei Jugendlichen lässt den Fettkonsum um 21% steigern. Jugendliche mit Schlafmangel haben deutlich höheren BMI und ernähren sich deutlich Fettreicher als ausgeschlafene. 9 Stunden Schlaf sind empfohlen

 


 

 

Siehe auch Folgende Links hinsichtlich Schlaf & Schlafmangel

https://ganzemedizin.at/fuer-kollegen/forschung-und-wissenschaft/51-anti-aging/393-schlafmangel-foerdert-insulin-resistenz.html

https://ganzemedizin.at/component/content/article/70-prophylaxe/218-sport-u-schlaf-praeventiv.html

https://ganzemedizin.at/fuer-kollegen/forschung-und-wissenschaft/25-krebs-ursache/106-nachtschicht-steigert-brustkrebsrisiko-um-50-prozent.html

 

 

 

(Visited 99 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.