wissenschaftliche „ganzheitsmedizinische“ Behandlung der Osteoporose

 

 

Vitamin D

Ordentlicher VitD spiegel halbiert die Stressfakturen √§lterer Frauen. 40ng/ml werden erst mit 4000 IE/d erreicht und sind w√ľnschenswert. Studie 2011

–> dazu geh√∂rt immer das VitK2 !

 

Magnesium wichtiger als Calcium in der Osteoporose

als ich es zum ersten mal gehört habe, habe ich es nciht geglaubt!

[amazon_link asins=’3850683249′ template=’ProductAd_right‘ store=’umfassengesun-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’3072da57-bb3a-11e7-90e7-3db194b56864′]

Erst das kleine B√ľchlein von Fr. Prof. Ana Bergasa aus Spanien hat die Hintergr√ľnde glaubhaft dargestellt!

Ich habe viel dazu in anderen Magnesium-ARtikeln auf meiner Website geschrieben:

 

ehrlichgesagt hab ich das alles in einem anderen Beitrag zusammengeschrieben. Wenn sie im Artikel https://ganzemedizin.at/prolia-behindert-ebenfalls-zahnbehandlungen nach unten scrollen finden sie unsere genaue Osteoporose-Therapie

(Visited 490 times, 1 visits today)
Dr.med. Helmut B Retzek
Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬† Wissenschaftliche Arbeit und¬†Forschungs-Beitr√§ge.¬†Zahlreiche Artikel¬†und¬†Vortr√§ge.¬† Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬† M√§ssige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aush√§lt bitte einfach nicht lesen - Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw. - neue Eintr√§ge abonnieren --> im Footer der Seite
√Ąrztekammer Disclaimer
√Ąrztekammmer Disclaimer die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend“. Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der √Ąrzte“ verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.
 

Kommentar gerne erw√ľscht wenn sie hilfreich f√ľr Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.