StartForschungDepression / BurnOut FMitochondrien - Mitochondriopathie

Mitochondrien – Mitochondriopathie

-

 

Sammelseite zur Mitochondrien-Pathologie und Mitochondrien-Medizin

 

 

Studien zur Mitochondrien-Therapie

  • Osteo-Arthritis (zB die “Hexenfinger” = Heberdensche/Buchardsche ARthrosen) sind Mitochondriopathien der Chondrozyten im Gelenk (Jän 2011)
            dies ermöglicht uns mit einer Mitochondrien-Therapie die Chondrozyten zu verbessern!
  • Altern der Mitochondrien im Hirn kann durch längerdauernde Antioxidation verhindert werden mit ALA
  • Mitochondrien-Schaden am Herzen kann durch Antioxidation verhindert werden mit ALA / VitE

 

Melatonin bei Mitochondriopathien

Melatonin zeigt sich in studien zunehmend als bedeutungsvoll in Prävention und Therapie von oxidativen Mitochondrien-Schäden (Jän 2011)

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

×