ganz tolle Initiative einer TV-Journalistin, welche mit Interviews von Behandlern und Patienten ein TV-Blog zum Thema Homöopathie aufbaut.

 

Liebe Freunde der Homöopathie,

so wichtig Wissenschaft und Forschung auch sind, eigene Erfahrungen wirken am intensivsten und überzeugen am nachhaltigsten. Darum möchten wir Sie einladen, sich an der Weiterentwicklung unserer Online-Präsenz homöopathie tv zu beteiligen. Gerne würden wir Ihre Erfahrungen als Patient oder Behandler in der Öffentlichkeit bekannter machen.

Berichten Sie über Ihre Erfahrungen mit der klassischen Homöopathie und wir kümmern uns um die Positionierung Ihrer Beiträge in der Öffentlichkeit. Bitte nennen Sie uns Ihr Alter und ihren Beruf. Auf Wunsch wird Ihr Beitrag selbstverständlich anonymisiert veröffentlicht.
Beispiele:
http://www.homoeopathie-tv.com/category/beitraege/erfahrungsberichte/

Bitten Sie Ihre Patienten um schriftliche Erfahrungsberichte und senden uns diese einfach per e-mail » gerne mit Fotos (z.B. Detailaufnahmen: Hautausschlag vorher-nachher). Für Filmaufnahmen stellen wir Ihnen auf Anfrage eine Upload-Möglichkeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

   Jeanette Delembre
   homöopathie ? tv

 

Typisches Beispiele von Reportagen v Homöopathie-TV

MS mit Homöopathie erfolgreich behandelt

Dr. Nikolaus Hock, Münchner Arzt für Homöopathie hat hunderte Patienten mit Multipler Sklerose mit guten Behandlungsergebnissen

Interview mit Kirsten Hill, Herausgeberin der Homöopathischen Fachzeitschrift „Homöopathie-Konkret, Praxis klassischer Homöopathie“

Hier die Orginalseite auf Homöopathie-TV

 

Entwicklung der Homöopathie seit 1992

Hochinteressanter Vortrag von: Prof. Dr. Martin Dinges 

 

Prof. Dr. Martin Dinges – “Institut für Geschichte der Medizin” Robert Bosch-Stiftung 

Thema: “Entwicklung der Homöopathie seit 1992?  
Anlässlich der 20 Jahresfeier des Wilseder Forums.  
Carstens Stiftung im März 2012  –> hier die Orginalseite des Homöopathie-TV

(Visited 215 times, 1 visits today)
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.   Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen - Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw. - neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite [toggle title="Ärztekammer Disclaimer"] Ärztekammmer Disclaimer die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend". Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit ärztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wofür Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelmässig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen. [/toggle] 

Kommentar gerne erwüscht wenn sie hilfreich für Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.