StartForschungGalvano-Therapie - Martina Kondritz

Galvano-Therapie – Martina Kondritz

-

HP Martina Kondritz DKS, Nachfolgerin von Dr. Rudolf Pekar - pronauncierteste Vertreterin der Galvanotherapie in BRD
HP Martina Kondritz DKS, Nachfolgerin von Dr. Rudolf Pekar – pronauncierteste Vertreterin der Galvanotherapie in BRD

Beim Internationalen Kongress für Ganzheitsmedizin in Salzburg 2014 (IGMEDT2014) beeindruckte eine Kollegin aus Deutschland alle anwesenden “Krebs-Therapeuten”:

Martina Kondritz ist eine ehemalige OP-Schwester der Uni-Klinik Köln und hat jahrelang zahlreiche Aortendissektionen, HerzOP usw. mitoperiert.

Rechtzeitig vor dem drohenden BurnOut hat sich Martina Kondritz aus diesem Beruf zurückgezogen und eine Heilpraktiker-Ausbildung absolviert.

Martina Kondritz gilt als die “ideelle Tochter & Nachfolgerin” von Dr. Rudolf Pekar, welcher im schönen Bad Ischl die Galvano-Therapie gegen Krebs mitentwickelt hat.

Die Galvanotherapie reüssiert international dzt. unter dem Namen

  • Bio-Elektro-Therapie BET oder
  • Electro-Cancer-Therapie ECT

Aufgrund der deutschen Gesetzgebung darf Martina Kondritz auf ihrer Homepage keinen Hinweis auf Behandlung von Krebs mit ECT geben, in der Szene der Ganzheitsmediziner ist Martina als ausserordentlich gewissenhafte, ausgezeichnet dokumentierende Kollegin mit erstaunlichen Erfolgen bei verschiedensten Tumorarten, auch multiple metastasierenden bekannt.

Ich durfte Martina in ihrer Praxis besuchen und konnte mich von diesen Erfolgen überzeugen: zB habe ich mit einem Patienten gesprochen, welcher multiple Knochen und Lungenmetastasen von seinem Prostatakrebs erlitten hatte, welche innerhalb von 2 Jahren von Martina mit ECT ausgeheilt wurden. Der Patient ist seit 5 Jahren in Remission.

 

Google-ZENSUR!

Google zensiert meine Homepage ganz ordentlich, es ist mir tw. selber nicht möglich Artikel von mir bei Google zu finden. Desswegen bitte zum Newsletter anmelden und diesen an Freunde oder per Facebook teilen sowie die Suchfunktion innerhalb meiner Website verwenden. Folgen sie mir auch auf Twitter, dort kündige ich wichtige Artikel auch an.

2 Kommentare

  1. Widmung von Dr. med. Rudolf Pekar an den Vorsitzenden der Int. Gesellschaft für Onco-Bio-Therapie, Prof. Dr. med. Hans-Peter Weber:

    “Gerne widme ich dieses Buch Prof. Peter Weber, der mit erstaunlichem Spürsinn über die Bio-Elektromedizin einen aktiven Einsatz einer praktischen Anwendung zustande brachte. Mit den besten Wünschen für die Zukunft, Rudolf Pekar, Bad Ischl, den 2. Mai 2002”.

    im374147a04b0e75650
    so sehen Beweise einer Zusammenarbeit mit Rudolf Pekar aus und nicht ein von Frau Christine Lorenz herausgekramtes Praxisschild an diese Hochstablerin Kondritz.
    So arbeiten nur Schmierfinken mit der Absicht zu denunzieren. Wenn Sie genau so diletantisch in Ihrer Praxis arbeiten, na dann gute Nacht.

    • Lieber Herr Weber – sie sind wohl der Sohn des umstrittenen ECT Heilpraktiker Webers, bei dem Fr. Kondritz früher gearbeiet hat.

      Frau Kondritz hat mir mehrere Fotos von (auch gerichtsanhängigen) Kasuistiken gezeigt, die aus der “Schulung” Weber rausgekommen sind. Fr. Kondritz hat oft und oft mit Pekar telefoniert und wurde von dessen Tochter als seine beste Schülerin und “Nachfolgerin” bezeichnet und hat sicher nicht die Profilierungs-Sucht wie der “Herr Professor” Weber.

      Also, ich würde nicht zu laut mit dem Finger zeigen, der Herr Vater lässt sich überall – auch in Youtube – als Professor und Doktor titulieren und ist normaler HP, also ein Profilierungs-Neurotiker.

      Pekar konnte seine Widmung nicht mehr aus dem gedruckten Buch streichen, nachdem der Titel-Betrug durch Weber aufgekommen ist.

      Ich war oft genug bei Douwes in Bad Aibling dass ich sagen kann, dass Fr. Kondritz super kompetent ist!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

×