modernste Biopsie im Bereich Prostata im AKH WELS

Fusionsbiopsie

Primar Univ. Prof. Dr. PELZER Alexandre, Chef der Urologie, hat diese Fusions-Biopsie-Technik aus BRD mitgebracht. Dort ist sie Standard, bei uns „wehren sich die Kassen dagegen“ aus Kostengr√ľnden.¬†

PSMA G68 PET – Bild von http://drozdogan.com/prostat-kanseri/246/prostat-kanseri-tedavisinde-yeni-goruntuleme-yontemi-galyum-68-psma-pet/

Einer unserer Patienten hat auf unser Anraten in M√ľnchen mit einer 3 TESLA PSMA-MR-PET einen Tumor diagnostiziert bekommen, der bei normaler „Blindbiopsie“ nicht gefunden worden w√§re, weil er so ungew√∂hnlich situiert war (Auskunft des Urologen), ganz oben an der Blase. Bereits der Radiologe Dr. Stiehs riet von einer Blindbiopsie ab, weil der Tu jedenfalls √ľbersehen w√ľrde, „bei uns macht jeder die Fusions-Biopsie“. Die besten Erfahrungen damit, weil die MRT einfach ein

im AKH Wels konnte dann durch FUSION von MRT-Bild und Ultraschall eine MRT-gezielte US kontrollierte Biopsie durchgef√ľhrt werden. Seit Juni auch ohne den Darm und Blase anzustechen, wodurch nicht einmal Antibiotika notwendig sind!!!

Derzeit wir die PSMA-PET in 4 KH: Spital an der Drau, Linz, Wels, Wien wo dies durchgef√ľhrt wird, nur mit 1.5 Tesla.

 

Achtung¬† – wird nur in Leoben ohne weitere „normal-Biopsie“ durchgef√ľhrt

von einem Patienten erfahren, er hat sich bis Leoben durchgefragt und dort im Krankenhaus eine Fusions-Biopsie erhalten, ohne dass „aus Abrechnungstechnischen Gr√ľnden“ noch zus√§tzlcih die normale Biopsie durchgef√ľhrt wird.

 

Dr. Roman Neuner bietet Fusionsbiopsie an

 

(Visited 548 times, 1 visits today)

Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬†

Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. 

Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬†

Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

√Ąrztekammer Disclaimer

√Ąrztekammmer Disclaimer

die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend“.

Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt.

Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der √Ąrzte“ verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.