Arztpraxis in Innsbruck abzugeben

-

Ganzheitlich / naturheilkundlich ausgerichtete Wahlarztpraxis (  75 m2 ) im Zentrum von Innsbruck ab Mitte 2019 zu vermieten.

–¬† 3 Behandlungszimmer mit Liege

Р Rezeption

– ¬†Arztzimmer / B√ľro

Р kleiner Wartebereich

Р kleiner Abstellraum

Р komplett  eingerichtet

¬†– falls gew√ľnscht Tiefgaragenabstellplatz vorhanden

 

   Kontaktaufnahme unter Tel. Nr. 0676 790 1795  nach 17 Uhr.

 

ein bekannter Innsbrucker Kollege mit Schwerpunkt integrative Ganzheitsmedizin geht mit bald 70 Jahren in Pension. 

Die Praxis ist gut eingef√ľhrt und weithin bekannt und er w√ľrde sie gerne an einen Arzt weitervermieten, w√§re froh, wenn dieser ebenfalls ganzheitsmedizinisch arbeiten w√ľrde, da dann die vielen treuen Patienten weiterhin einen Ansprechpartner h√§tten.

Längerfristig ist auch Kauf möglich, wurde mir gesagt.

Die angegebene Adresse ist in der Nähe der Arztpraxis, entspricht nicht der tatsächlichen Adresse.

 

 

 

Dr.med. Helmut B Retzek
Dr.med. Helmut B Retzekhttp://www.retzek.at
Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und¬†Forschungs-Beitr√§ge.¬†Zahlreiche Artikel¬†und¬†Vortr√§ge. ¬†Diese Website dokumentiert umfangreiche eigene Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. M√§ssige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aush√§lt bitte einfach nicht lesen
√Ąrztekammer Disclaimer
√Ąrztekammmer Disclaimer die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend“. Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der √Ąrzte“ verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.
zeige Kommentare oder schreibe selber einen Kommentar

Kommentar gerne erw√ľscht wenn sie hilfreich f√ľr Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.