Umweltmediziner Dr. Kurt M√ľller, in Kempten

ehemaliger Dermatologe, hat sich dann auf Umweltmedizin und Toxikolgie spezialisiert, mehrere Youtube-Videos von Kongressbeitr√§gen von ihm verf√ľgbar.

MCS Spezialist

eine MCS РPatientin war bei ihm und erzählt:

leider in Pension, nimmt aber ab und an noch schwer erkrankte MCS Patienten. 

Es gab einen Arzt im AKH Wien der als Umweltmediziner mit MCS gearbeitet hat, aber (Stand vor 2 Jahren) diese Abteilung wurde geschlossen. Auskunft von Wien war Dr. Kurt M√ľller.¬†

Auch einer Salzburger Patientin wurde von ihm sehr geholfen!

Test auf durchl√§ssige Gef√§ssw√§nde durchgef√ľhrt: Blutdruckmanschette¬† auf 100¬† und 4min lang gehalten. Dabei Pulsmesser auf den Finger um zu sehen ob tats√§chlich der Ven√∂se Abfluss gestoppt ist.¬†Es kam zur Ausbildung von vielen kleinen Petechien als Zeichen der erh√∂hten Transpermeabilit√§t der Kapillaren¬†

ihre Diagnose (von Dr. M√ľller) Angio√∂dem, Salizylat-Intoleranz, Resorptive Queicksilberbelastung, Autoimmunthyreoiditis Hahimoto, St√∂rung der neuroendokrinen Stressachse

(Visited 2.909 times, 2 visits today)

Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬†

Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. 

Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬†

Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

√Ąrztekammer Disclaimer

√Ąrztekammmer Disclaimer

die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend“.

Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt.

Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der √Ąrzte“ verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

 

Kommentar gerne erw√ľscht wenn sie hilfreich f√ľr Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.