Stammzellen-Therapie und Exosomen-Therapie – Kurs in Brüssel am 9-10. April 2021 im Churchill Aesthetics Center.

Die Ausbildung war umfassend und zu 70% im OP mit richtigem Hand-On Training, absolut empfohlen! Man geht heim und – wenn die Resourcen vorhanden sind – kann damit arbeiten nach diesem Training.

ich habe den zweiten Tag des Trainings mitfotografiert und zu einem spannenden Youtube-Film zusammengeschnitten (Erlaubnis zur Veröffentlichung durch Dr. Samy Yoheir) – unbedingt ansehen!

 

Ablauf des Trainings

nach einer umfassenden theoretischen Einführung (mit einem 200 seitigen Manual) am Vormittag des ersten Tages waren wir den Rest des Tages sowie des zweiten Tages bis 19h abends im OP und haben durchgehend Patienten behandelt:

wir haben Knochenmark-Punktionen gemacht mit anschliessender Injektion der Knochenmarks-Stammzellen in das Rückenmark bei einem schweren Parkinson-Patient –> vorgehensweise für Hirnerkrankungen.

 

 

Wir hatten 4 Patienten mit Fettgewebs-Stammzellen die wir über Liposuction gewonnen haben, dann aufbereitet und angereichert und schliesslich gemeinsam mit PRP re-injiziert haben., hauptsächlich kosmetisch (Narben im Gesicht, Fett-Aufpolsterung des Gesichts).

 

Die Fotos die uns der plastische Chirurg Dr. Samy Joheir – einziger ISSCA-Trainer in Europa – aus seiner persönlichen Sammlung gezeigt hat, waren tw. unglaublich, verjüngende Effekte um 20 Jahre! Phänomenal!

Dann hatten wir 3 Patienten mit Haar-Verlust, dort wurden Haar-Stammzellen aus einer Kopfhaut-Biopsie aufbereitet und mit PRP re-injiziert. Ebenfalls sehr schöne Ergebnisse in der Fotodokumentation von Dr. Joheir bzw. Dr. Novas.

Hier zB einmalige Anwendung von Exosomen mit PRP –> Ergebnis nach 2 Monaten

 

wie gehts weiter?

Wir sind aktuell in der Phase der Prüfung der rechtlichen Möglichkeiten bzw. Einschränkungen für diese Behandlungen in Österreich. Falls es eine rechtliche Möglichkeit gibt diese Therapien (autologe Fettgewebs-Stammzellen, autologe KnM-Stammzellen) in einem spezialisierten Gesundheitszentrum anzubieten. 

Ich wurde angefixed durch Videos und Vorträge von Dr. Petra Hopf-Seidel, die damit ALS-Patienten und schwerste MS + Borreliose-Patienten aus dem Rollstuhl gebracht hatte, im verlinkten Powerpoint-Sammlung siehe die Fälle ab Folie 18. Hier wurden allerdings embryonale Stammzellen verwendet (=amyotrophe Lateralsklerose / Multiple Sklerose).

Weiters hab ich bei Dr. Simon Yu in St. Louis einen Kollegen erlebt mit schwerem Morbus Parkinson dem Simon embryonale Stammzellen injiziert hatte, 6 Monate später beim nächsten Kurs war der Kollege nicht wieder zu erkennen, praktisch beschwerdefrei!

Embryonale Stammzellen sind ist rechtlich in der EU leider nicht möglich

Ich hab mit Simon Yu verabredet, dass er – wenn wir Patienten zu ihm senden – nicht sein übliches Honorar nehmen darf!

Exosomen

Exosomen sind Blässchen voller Zytokine aus der Nährlösung von Stammzellen extrahiert. Diese enthalten kein genetisches Material, sind sterilfiltriert und wirken – zusammen mit PRP (Plättchen-Plasma) verabreicht stark anregend auf die Gewebe-eigenen Stammzellen im Patienten, diese werden aktiviert und dadurch wird dort eine „Selbst-Reparatur“ induziert (durch infiltration mit Exosomen / PRP).

Enorm interessant ist diese Exosomen-Therapie, da diese völlig steril mit fertig präparierten Exosomen stattfindet, die wir gleich in den USA bekommen könnten und fast dieselbe Wirksamkeit wie die Stammzellen hat. Soweit ich das mitbekommen habe, wird dies regelmässig bei Spitzenfussballern in Europa verwendet da diese Form der „Regeneration“ nicht nachweisbar und trotzdem hochgradig wirksam ist, in den USA bekommen das sowieso alle „teuren“ Sportler regelmässig in die Gelenke und Muskeln!

Wenn die rechtliche Situation klärbar ist, würden wir gerne bei uns mit Exosomen-Therapie anfangen, die Verbindung zu Dr. Joheir nach Brüssel steht, er wird uns weiterhin helfen diese fantastischen Therapien hier aufzubauen.

Bis dahin für Interessenten: der Weg nach Brüssel ist nicht wirklich weit, Dr. Samy Joheir ist super freundlich, hat ein ganz tolles Team die ausgesprochen professionell arbeiten, ich würde da jederzeit hinfahren bzw. mich selber dort behandeln lassen!

kleine Runde 2 Tage lang im OP mit Stammzellen-Präparations-Instrumentarium – natürlich alle geimpft und negativ getestet
die Gesellschaft mit der umfassendsten Ausbildung (Sitz in Maiami / Florida)
kein OP-Gewand für adipöse österreichische Ganzheitsmediziner vorhanden!
Superstar Plastischer Chirurg Dr. Samy Joheir – arbeitet wie am Fliessband mit einem super Team mit OP + Stammzellen, einzigartig!
schwerste Gesichts-Verbrennung (Grill-Unfall mit Benzin), nach 7 Tagen durch Exosomen-Therapie (Spray) praktisch geheilt, nach 60 Tagen völlig narbenfrei (Bild von Dr. Marica Novas, Miami)
(Visited 1.083 times, 1 visits today)
Dr.med. Helmut B Retzek
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.   Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen - Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw. - neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite
Ärztekammer Disclaimer
Ärztekammmer Disclaimer die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend“. Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit ärztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wofür Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelmässig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der Ärzte“ verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.
 

Kommentar gerne erwüscht wenn sie hilfreich für Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.