eine Patientin mit multiplen Allergien seit der Kindheit erzählt : sie verträgt das Antibiotikum, welches sie immer wieder wegen Kieferknocheneiterungen nach Titan-Implantaten nehmen musste , ausgezeichnet seit sie vom Bauer Kitzmüller in Goldwörth dessen Sauerkraut 3 x täglich nimmt, die Menge ist ca. Handgross. 

Dieses Sauerkraut sei sehr mild, nicht so scharf und sauer wie vom Geschäft. 

Ohne dieses Sauerkraut bekäme sie Durchfälle, Übelkeit oder Verstopfung. Mit Kitzmüllers Sauerkraut gehts ihr wirklich gut.

http://www.gemuesebau-kitzmueller.at/

 

 

Titan-Implantate – Allergie bzw. Intoleranz

Übrigens – die Patientin hat mir gestattet auch über ihre TITAN-IMPLANTATE Intoleranz zu berichten. 

Hier mal das Video-Interview, den Artikel dazu schreib ich später mal, in dem steht dann, dass 20% der Menschen mit Titan-Implantaten eine Titan – Intoleranz im LTT entwickeln (Daten von Prof. Vera Stejskal, Schweden, Erfinderin des MELISA-Tests) und dann Mega Probleme von ihren Implantaten haben.

 

 

(Visited 1.069 times, 1 visits today)
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.   Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen - Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw. - neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite [toggle title="Ärztekammer Disclaimer"] Ärztekammmer Disclaimer die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend". Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit ärztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wofür Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelmässig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen. [/toggle] 

Kommentar gerne erwüscht wenn sie hilfreich für Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.