hier werden von mir alle Beiträge gesammelt  über Infektionen mit Bakterien / Viren als potentielle Tumor-Auslöser, über die ich bei meinen nächtlichen Recherchen stolpere. Dies soll durch gezielte Recherchen ergänzt werden.

geplant sind von mir folgende Recherchen

  • ausgedehnte Literatur-Suche über HPV als Krebs-MitAuslöser (dzt. ca 5000 Studien, für mich aus der Praxis sehr deutlicher Zusammenhang Krebs-Infektions, deutlicher als es der Studienzahl entspricht)
  • EBV und Krebs (dzt. 18.000 Studien, für mich aus der Praxis nicht so deutlicher Zusammenhang Krebs-Infektion wie es der Studien-Anzahl zu entsprechen scheint)

 

 

Hier eine Übersicht über div. Infektions-Vehikel, die als Tumor-auslöser bekannt sind:  Abstract von 2012

 

(Visited 130 times, 1 visits today)

Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen

Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und Vorträge

Umfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.  

Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

Ärztekammer Disclaimer

Ärztekammmer Disclaimer

die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend“.

Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit ärztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wofür Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelmässig Anerkennung ausgesprochen bekommt.

Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der Ärzte“ verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.