Sammelseite mit Infos und Studien zu freien Radikalen und Antioxidantien

Abk√ľrzungen

ROS: radical oxidative species = freie Radikale

AntiOx: Antioxidantien = Hemmsubstanz gegen freie Radikale bzw. deren Schäden

 

Was sind freie Radikale?

chemisch aktivierte Molek√ľle (auch Atome): haben ein Elektron verloren – zB durch Hitze, Strahlung, chem. Reaktion – sind dadurch extrem „chemisch instabil“ und m√ľssen sich abs√§ttigen in dem sie von einem benachbarten Molek√ľl ein Eletron entreissen. Dieses bleibt entweder gesch√§digt oder selber wieder als Freies Radikal zur√ľck und muss sich selber abs√§ttigen, eine Kettenreaktion kann entstehen. Komplexe Molek√ľle werden dadurch in ihrer Struktur dauerhaft gesch√§digt.

Nutzen der Freien Radikale

Stoffwechsel

Gesamte Energie-Erzeugung im K√∂rper funktioniert √ľber die Freien Radikale. Molek√ľle werden so „zerschnitten“, „umgebaut“

Detoxifizierung

Gesamte Entgiftung des K√∂rpers funtioniert √ľber freue Radikale: Molek√ľle werden dadurch „aktiviert“ und an „funktionelle Gruppen“ angeh√§ngt, dadurch werden sie l√∂slicher oder ungiftiger, k√∂nnen nun in Galle oder √ľber Niere ausgeschieden werden

Schäden durch freie Radikale

„Oxidative Sch√§den“

oxidiertes LDL (Cholesterin-Transport-Vehikel) Рlagert sich an den Gefässwänden ab. Normales LDL wird nicht abgelagert

 

 

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22147551

(Visited 254 times, 1 visits today)
Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬† Wissenschaftliche Arbeit und¬†Forschungs-Beitr√§ge.¬†Zahlreiche Artikel¬†und¬†Vortr√§ge.¬† Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬† M√§ssige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aush√§lt bitte einfach nicht lesen - Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw. - neue Eintr√§ge abonnieren --> im Footer der Seite [toggle title="√Ąrztekammer Disclaimer"] √Ąrztekammmer Disclaimer die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend". Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien "das Standesansehen der √Ąrzte" verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen. [/toggle]¬†

Kommentar gerne erw√ľscht wenn sie hilfreich f√ľr Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.