WordPress

CMS-System = WordPress, Transfer der alten Joomla-Website (ca 700 Seiten), intensive Gliederungsarbeit am Inhalt

Template/Theme: mysitemyway DEJAVU. Umfangreiche Reprogrammierung des Themes (dabei habe ich PHP und CSS gelernt), danke an Firebug-Extension von Firefox, ohne die eine adäquate Programmierung der CSS-Template nicht möglich gewesen wäre.

Mehrere 100 Stunden Programmiertätigkeit notwendig gewesen.

Weiters ca. 100 Stunden refinish der Artikel, Redo aller Links, Umleitung usw

 

alte Joomla Homepage: 2005-2011

 

History

1997 beginn der Webpräsenz www.ganzemedizin.at mit Frontpage (Microsoft)

2000 Umsteig auf Namo als WYSIWYG Editor f√ľr die Website, intensives einarbeiten vieler emails und seminarmitschriften, v.a. als Portal f√ľr Hom√∂opathische Kollegen

2002 Programmierung und Bef√ľllung des HOMEOWIKI, dieses Projekt wurde 2007 aufgegeben, nachdem keinerlei Interesse bzw. Mitarbeit der hom√∂opathischen Kollegen bestand

2004 Umsteig auf Joomla 1.4 –> 1.5

2009 Beginn intensiver Forschungs-Arbeit in der PubMed, ausbau der Website auf 700 Seiten, > 100.000 Webhits seit 1997

2011 Umstieg auf WordPress, nachdem Joomla 1.6 enttäuschte und Tagging-Möglichkeiten nicht mehr mit der Menge der Artikel zureechtkam. April-September: neuprogrammierung der WP-HP

 

WordPress – Erweiterungen

hier eine live/aktuelle Auflistung der Plugins, die ich auf meiner WordPress-Installation benutze (via Plugin pluginsused)

 

[stats_pluginsused]

 

aktive Plugins

[active_pluginsused]

 

inaktive Plugins

[inactive_pluginsused]
(Visited 49 times, 1 visits today)

Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬†

Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. 

Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬†

Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

√Ąrztekammer Disclaimer

√Ąrztekammmer Disclaimer

die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend“.

Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt.

Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der √Ąrzte“ verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

 

Kommentar gerne erw√ľscht wenn sie hilfreich f√ľr Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.