im Mäuse-Alzheimer Modell können alle Parameter der Erkrankung durch Hochdosis РVitamin C infusionen gebessert werden.

Alzheimer – die Geissel des Jahrhunderts

from http://healthcave.com/symptoms-of-dementia/
Demenz – Alzheimer – Neurodengeration: vertrocknen des Hirns

wir werden immer älter, das Hirn von vielen Menschen spielt dann nicht mehr mit. Ich bin mir auch nicht ganz sicher ob die so extrem streng gefahrene Blutdruckeinstellung bei den betagten Patienten nicht auch negative Auswirkungen hat?

Ich sehe bei denen, die den Blutdruck so ganz sicher unter 110 halten – weil der Kardiologe es so fordert – oft eine merkw√ľrdig rasche Verschlechterung des Geistigen Zustandes, selbst wenn wir die Statin-Nebenwirkungen mit bestimmten Vitaminen aufheben. An sich lernten wir ja das Konzept des GRENZ-ZOHNEN-INFARKTES, eine Minderdurchblutung in den Randgebieten einer Durchblutungs-Zohne, die v.a. bei zu hohem Blutdruck (paradoxerweise) auftreten kann, mir erscheint dies auch bei zu niederem Blutdruck m√∂glich.

Vitamin C im Tiermodell Рsehr schöne Effekte

lemons

in einer neuen Studie aus 2014, die im FullTextPDF vorliegt zeigt sich eine Verbesserung aller Paramter einer Alzheimer-Erkrankung durch hochdosiertes Vitamin C. Der Unterschied in den Gehirn-Schnitten, bei denen das AMYLOID-Protein gefärbt worden ist, ist doch bestechend! Links die Hirne mit geringem Vitamin C, rechts mit hohem Vitamin C im Trinkwasser (0.6 vs. 3.3g/l)

 

 

Diese Effekte betrafen ganz viele Parameter: Gedächtnis, Bluthirn-Schranke, Mitochondrien-Morphologie usw usf, die Studie ist recht umfangreich!

alzheimer und vitamin-c studie

 

(Visited 702 times, 2 visits today)

Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬†

Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. 

Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬†

Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

√Ąrztekammer Disclaimer

√Ąrztekammmer Disclaimer

die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend“.

Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt.

Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der √Ąrzte“ verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.