Vaskulitis (vasculitis) ist eine Gruppe von Krankheiten deren gemeinsame Auspr√§gung eine Entz√ľndung der Blutgef√§sse darstellt. Dazu z√§hlen Krankheiten wie

Wegenersche Granulomatose, Polymyalgia rheumatika

aktuelle √úbersichtsarbeit √ľber Vaskulitiden siehe Cleveland Journal Medicine April 2011

Ursache von Vaskulitiden

  • deutliche Assoziation von Vascultis mit bestimmten Infekti√∂sen Erregern: deutlich mehr Antik√∂rper (IgM, IgG) gegen: Helicobacter pylory, Toxoplasma gondii, Epstein Barr Virus (EBV), Cytomegalie Virus (CMV), Hepatitis C Virus (HCV) und Vaskulitis-Patienten – im Vergleich zur gesunden kontrolle. Studie 2009
  • Aus dem Selben jahr stammt eine Studie 2009 zur SKLERODERMIE, ebenfalls v√∂llig ungekl√§rte Bindegewebserkrankung mit Verh√§rtung der Haut: These data demonstrate that antibodies against CMV, HBV, and toxoplasmosis were detected more often in patients with SSc.
  • VZV – Varizella-ZOSTER – Virus (=Windpocken & G√ľrtelrose-Virus) kann intravasal auftreten und eine Vaskulitis simulieren. Aus Obduktionsbefunden sind mehrere F√§lle bekannt bei denen Vaskulitis durch VZV ausgel√∂st bis zum Tode gef√ľhrt hatten.(April 2011)

 

Therapie Vaskulitis

Polymyalgia rheumatika

√úbersichtsarbeit √ľber viele publizierte Studien aus Nov 2009 zeigt:

Initiale Dosis von Prenisolon von 15mg/d ausreichend f√ľr 99% aller Patienten. Wurde weniger Prednisolon gegeben, musste bei 30% aller Patienten sp√§ter nachgebessert werden. Beste Ergebnisse bei einer sehr langsamen Verminderung der Dosis von15mg um 1mg / Monat. Wurde die Dosis schneller reduziert kam es zu einem deutlich h√§ufigerem R√ľckfall wie beim langsamen „Tappering of Dose“ zur Erhaltungsdosis von 8 bzw. 10mg / d. Wurde diese Erhaltungsdosis erreicht dann beste ergebnisse beim weiteren absinken der Dosis um 1mg alle 2 Monate.

  • Wurde mit 10-20mg Prednisolon begonnen waren 82% der Patienten nach 4 Jahren so beschwerdefrei dass sie mit der Therapie aufh√∂rten.
  • Wurde mit 20mg oder mehr Prednisolon begonnen waren 30% der Patienten nach 1 Jahr Therapiefrei
  • wurde mit 10mg oder weniger Prednisolon begonnen waren nach 4 Jahren nur 71% der Patienten therapie-Frei.
  • ca. 30% Patienten hatten R√ľckf√§lle – egal mit welcher initialen Dosis begonnen wurde.
(Visited 742 times, 1 visits today)
Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬† Wissenschaftliche Arbeit und¬†Forschungs-Beitr√§ge.¬†Zahlreiche Artikel¬†und¬†Vortr√§ge.¬† Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬† M√§ssige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aush√§lt bitte einfach nicht lesen - Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw. - neue Eintr√§ge abonnieren --> im Footer der Seite [toggle title="√Ąrztekammer Disclaimer"] √Ąrztekammmer Disclaimer die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend". Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien "das Standesansehen der √Ąrzte" verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen. [/toggle]¬†

Kommentar gerne erw√ľscht wenn sie hilfreich f√ľr Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.