Zusammenkunft der Coimbra-√Ąrzte im April 2016 anl√§sslich des Kongress f√ľr menschliche Medizin mit Dr. Cicero Coimbra.

Bei einem grossartigem gemeinsamen Abendessen mit Dr. Coimbra tauschten wir untereinander die neuesten Entwicklungen sowie Probleme aus.

 

Dieses Get-Together gab uns ein wunderbares Team-Gef√ľhl, anwesende neue √Ąrzte, Hospitanten und Mitarbeiter wurden herzlich aufgenommen. Es sassen am Tisch √Ąrzte aus Brasilien, Russland, Luxenbourg, Deutschland, √Ėsterreich und der¬† Schweiz zusammen mit Dr. Coimbra, der noch sichtlich unter dem JetLag litt.

Zwei Tage sp√§ter war Dr. Coimbra jedoch fit und energetisch und dirigierte die Runde seiner „Sch√ľler“, die sich alle bestens verstanden!¬†

 

Highlights aus dem Kongres

ich war nicht alle 3 Tage anwesend, wir sind nach 2 Tagen wieder heimgefahren weil wir zuhause Umbauarbeiten haben. Dies ist also kein umfassender vollst√§ndiger Kongress-Bericht, sondern nur einige besondere Eindr√ľcke

 

kann sowas wirklich wahr sein?

Christina Kiening hielt einen sehr ber√ľhrenden, pers√∂nlichen Vortrag √ľber ihre eigene MS-Erkrankung. Sie verbrachte noch 2016 das halbe Jahr im Bett liegend, da sie kaum mehr gehen konnte wegen L√§hmung, Schw√§che und Gleichgewichts-St√∂rungen.

Bei unserem gemeinsamen Mittagessen konnte ich es einfach nicht fassen sie zu beobachten:

wie sie nach 1,5 Jahren Coimbra-Protokoll in der Uni-Mensa ihr schweres Essens-Tablett in einer Hand jonglierend,

die andere Hand das Besteck aufnehmend –

dabei sprechend und sich umdrehend –

sich völlig unauffällig bewegte und den ganzen Tag mit uns zusammen unterwegs war und dabei einen ausgesprochen frischen und energetischen Eindruck machend!

Respekt Christina, unfassbar Dr. Coimbra!

 

Dr. Cicero Coimbra referiert √ľber Hintergr√ľnde seines Protokolls zur Behandlung von Autoimmun-Erkrankungen

 

hierzu habe ich eine eigene Website erstellt „Coimbra-Protokoll: die Theorie“.

Diese Website ist erst öffentlich zugänglich wenn ich den Artikel dazu fertiggestellt habe (ev. heute abend) und dann unter folgender Adresse erreichbar.

https://ganzemedizin.at/coimbra-protokoll-die-theorie

 

 

Neues Schulungs-Modell: Coimbra-√Ąrzte und Schulungs-Mitarbeiter

Prof. J√∂rg Spitz stellte ein neues Modell der Coimbra-Schulung f√ľr Patienten vor.

Schulungen sind ist oft sehr zeitaufw√§ndig und sollte teilweise durch speziell ausgebildetes medizinisches Personal unter Supervision des Coimbra Arztes √ľbernommen werden.

So wird es seit l√§ngerem bereits in den Praxen von Dr. Demuth und Dr. Reichert bei M√ľnchen erfolgreich eingesetzt, da sonst der Ansturm der Coimbra-Protokoll-Patienten nicht bew√§ltigt werden k√∂nnte.

 

 

 

Dr. Retzek stellt Claudia Fröhlich als Schulungs-Mitarbeiterin vor 

Dipl.KS HP Claudia Fröhlich, diplomierte Kinderintensiv-Krankenschwester mit Zusatz-Ausbildungen in Dialyse/Nephrologie (2 Jahre Dialyse-Station) und mit langjähriger Berufserfahrung,

weiters absolvierte Zusatzausbildungen „Heilpraktiker/BRD“ und diplomierte klassische Hom√∂opathin mit langj√§hriger Lehr-Erfahrung an einer Hom√∂opathie-Schule verst√§rkt seit 2017 das Team von Dr. Retzek.

 

Claudia hat mittlerweile viele Coimbra-Patienten-Schulungen von Dr. Retzek mitgemacht, hat alle B√ľcher zum Thema gelesen (und viele mehr) und war nat√ľrlich begeistert am VitD-Kongress von Dr. Spitzer.¬†

im Vordergrund: Dr. Kai Reichert (links abgeschnitten), Christina Kiening (mitte), Claudia Fröhlich (rechts)
im Hintergrund: Dr. Cicero Coimbra mit einem Kongressteilnehmer

 

 

.

 

(Visited 1.686 times, 1 visits today)

Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬†

Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. 

Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬†

Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

√Ąrztekammer Disclaimer

√Ąrztekammmer Disclaimer

die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend“.

Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt.

Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der √Ąrzte“ verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

 

5 Kommentare

  1. Hallo der Link Coimbra Protokoll die Theorie funktioniert leider nicht.
    …kann ein funktionst√ľchtiger Link erneut zur Verf√ľgung gestellt werden?
    Danke vorab.

Kommentar gerne erw√ľscht wenn sie hilfreich f√ľr Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.