neue Studien zeigen: Teucrium als Pflanzenfamilie hat bemerkenswerte Krebs-Hemmende Eigenschaften

in der Homöopathie: als Polypenmittel versagt es

Hauptmittel gegen Nasen-Polypen in der Homöopathie ist TEUCRIUM MARUM VERUM. Ich habs zig-mal verschrieben als D12 oder C30 oder auch C200, kein einziges mal Erfolg gehabt! Auch Claudia und Eckart haben damit nie Erfolg gesehen

Polypen verhelfen mir zu sensationeller Studie 

vor mir sitzt eine Patientin mit Nasen-Polypen, schon 4 x vor-operiert – ich doziere über „Teucrium was nie geholfen hat“ – und ziehe schnell mal meine übliche Vorgehensweise durch:

nachschauen in der Pubmed, ob es nicht vielleicht wissenschaftliche Beweise für die Wirksamkeit von TEUCRIUM gibt:

  • zuerst Wikipedia eine riesen Pflanzenfamilie mit 250 Mitgliedern, ohne Hinweis auf Heilwirkungen
  • dann eine Arzneipflanzen-Seite: tatsächlich, Teucrium wird in der Volksheilkunde angewendet, aber nicht explizit gegen Polypen
  • dann die PUBMED: tatsächlich, gut 360 Studien zeigen, dass TEUCRIUM ein ganz gut beforschte Pflanzengruppe darstellt.

 

Dann die grossartige Studie mit dem Suchbegriff Teucrium x Polyp:

Spontane Regression eines Weichteilsarkoms

Studie 2009 |   FulltextPDF 

Ein Mann kommt mit riesigem alveolärem Weichteilsarkom im Abdomen, ein an sich sehr schlecht schulmedizinisch behandelbarer Krebs unbekanntem Ursprungsgewebe. Gleichzeitig multiple Polypen im Magen und auch im Duodenum, auch Lungenmetastasen und eine Metastase in die Herzvorkammer, alles schön in der FulltextPDF als CT sichtbar.

Die Tumore verschwanden alle „spontan“ und er war für ca 6 Monate geheilt. Auf Befragung gab er an, dass er TEUCRIUM POLIUM – Katzen Thymus – eingenommen hatte.

Danach Rezidiv des Krebs, er stirbt einige Monate später an Hirnmetastasen.

 

Teucrium als Krebsmittel?

Pubmed zeigt 28 Studien Teucrium und Krebs – multiple Tumor-Arten (Prostata, Darm, Ovar, Leukämien … ) und multiple Wirkungs-Stätten:

  • es wird Apoptose / Caspase aktiviert
  • es wird NFkB gehemmt,
  • es wird die Blutgefässneubildung blockiert,
  • es wird über ß-Catenin die Metastasierung gehemmt,
  • die Krebsneuentstehung im Rattenlebermodell gehemmt,
  • es potenziert die Wirksamkeit mancher Chemotherapien, 

 

Tatsächlich gibts das Kraut sehr billig zu kaufen – die Studien wurden mit der Tinktur gemacht, ein Tee wird wohl auch helfen können.

 

 

ich hab diese zwei Produkte bestellt und wir werden sie bioenergetisch an Patienten testen und irgendwann mal drüber berichten.

 

Was war bei der Patientin?

wir haben getestet, dass sie Aspergillus-nig in der Nasennebenhöhle hat, welches die Polypenbildung verursacht. 

Gegen ihre zunehmenden Gedächtnisstörungen haben wir ebenfalls den Schimmel als Auslöser identifiziert, nachdem wir vor kurzem erfahren haben, dass die Hirne von Alzheimerkranken voller Pilze sind (–> ALS ist eine Infektions-Krankheit)

Sie bekommt jetzt Fluconazol und Isoconazol nach Simon Yu als intensivierte Kur, natürlich auch Asperg-nig C200 und Teucrium Tinktur –> dies ist integrative Ganzheitsmedizin, das beste aus allen Welten so kombiniert, dass man tatsächlich umfassende Wirkungen erhält. Dazu benötigt man einen bioenergetischen Test, zB Simon Yu’s AMA.

Dr. Simon Yu (St. Louis, USA) kommt im März nach Wien um dort einen Kurs zur Bioenergetischen Meridian-Testung abzuhalten.

Dr. Retzek muss eine Prüfung in AMA absolvieren, in dem er Dr. Simon Yu blind testet. Verwendet wurde ein KINDLING VISTRON
(Visited 592 times, 1 visits today)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.