Sammlung „kleiner Hinweise“ über die ich bei Recherchen stolpere

neue Serie „Science News“ 

hab einfach keine Zeit „grosse Artikel“ zu recherchieren. Aber ständig laufen bei uns Youtubes mit interessanten Infos, zwischendurch gibts viele quergelesene Artikel. Wäre schade die „wissenswerten News“ nicht irgendwo abzulegen (da ich selber vieles vergesse, wenn ich sie nicht nachschlagen kann). 

Desswegen eine Sammlung „kleiner Infos“ in Sammelseiten – ähnlich wie meine Praxissplitter-Seiten, wo ich Hinweise von meinen Patienten aufschreibe.

Diese Seite wird laufend ergänzt, bis ich nach einigen Monaten eine Folgeseite schreibe, das wird dann hier an dieser Stelle angezeigt und verlinkt.

 

Einträge – 10. Jänner 2022

17. Jänner 2022

 

 

Müdigkeits-Syndrom – ME / CFS

Zu dem Thema hab ich schon viele Seiten recherchiert

Myalgische Enzephalitis (ME) ist der neue Begriff für eine uralte Krankheit.

  • In den 90er Jahren sagte man „Chronic fatigue Syndrom = CSF“ = Müdigkeits-Syndrom – desswegen jetzt der offizielle internationale Kurzname ME/CFS
  • Vorher nannte man es Post-EBV-Schwäche, HIV-Fatigue, Post-Influenza-Schwäche, Post-Pocken-Schwäche,  usw. 
  • Viele Jahre lang wurden die Patienten nicht ernst genommen und hauptsächlich als eingebildet krank abgetan, ab den 90er dann wurde die Medizin fortschrittlicher hat und diese Patienten gerne in Psychosomatik-Kliniken überwiesen.
  • jetzt mit POST-COVID Fällen findet diesbezüglich eine Revolution statt: die Erkrankung wird ernst genommen und als „Biochemische Krankheit“ (nicht als Psychische Schwäche oder Charaktermangel) wahrgenommen, es gibt sogar Forschungsgelder!

 

 

Ursache

Ursache: unbekannt – verdächtigt oder mitbeteiligt sind: Mitochondriale Dysfunktion, Hirn-Entzündung, Immundysregulationen usw.

Sehr umfassende Erkrankung – umfasst alle chron. persistierenden Infektionen, vermutlich auch viele Lymies, viel persistierende Virusinfektionen: HHV6 / EBV / CMV – laut Klinghardt v.a. auch humane endogene Retroviren (die kann man aber – laut Klinghardt – nirgendwo messen: die Messlabore in den USA sind abgebrannt, die Wissenschaftler verstorben oder wurden von Fauci rausgedrängt).

Im „normalen Labor“ findet man nix

Viele meiner geschätzten und im „Normalbetrieb“ durch explodierende Administration völlig überarbeiteten Kollegen kennen vom Studium her oder von aktueller „Leitlinien-Medizin“ den Begriff „persistierende Infektion“ nicht.

Desswegen lehnen sie die Konzepte der „Co-Infektionen“ und chron. Viralen Infektion ab. Diese „Kurz-Sichtigkeit“ der reinen Schulmedizin wird jetzt mit dem neuen Wissen das wir über Corona bekommen besser. 

Die Forschung kommt langsam in Gang und hat ein Zerbröseln der normalen Mitochondrien gefunden.

aus einem Tweet von Jason Murphy – stammt aus einem Youtube einer ME/CFS Konferenz

 

Wenn wir diese Störung besser in den Griff bekommen, haben wir ein riesen Set von Patienten, denen wir helfen können, ev. auch uns selber – irgendwie ist ja jeder müde!

Ich hab mir in den Weihnachtsfeiertagen ca 20h Youtubes dazu reingezogen. Viele kleine Hinweise bekommen, nix durchschlagendes, leider wenig aufgeschrieben.

 

neue Diagnostik – Autoantikörper

da drüber hab ich hinsichtlich „HELP-Apharese für Long-Covid“ schon geschrieben. Es gibt bei 30% der Patienten Antikörper gegen Mitochondrien, welche diese Kraftwerke und Energie-Erzeuger zerstören. Kostet nicht sonderlich viel (ca 150,-) das messen zu lassen, wenn man zu den 30% gehört hat man eine schöne, offizielle Diagnose die hoffentlich Zugang auf Kassenkosten zu entsprechenden Therapien eröffnet, zB in der Praxisklinik Dr. Weiss. 

noch ein Youtube von Dr. Wiechert über diese Auto-Antikörper

 

Einfache Diagnostik von ME/CSF – für Kollegen

Bestellt hab ich mir für die Diagnose HANDKRAFTMESSER

Camry - Digitaler Hand-Kraftmesser / Dynamometer, zum Trainieren der Hände, 90 kg / 200 lb
  • Mit besonders präzisem Zugkraftmesser bis zu 198 lb/ 90 kg, in...
  • 19 Speicherplätze für verschiedene Benutzer mit Optionen zur Speicherung...
  • Vergleicht individuelle Testläufe für jeden der 19 Benutzer und zeigt die...
  • Jeder Testlauf wird mit "schwach", "normal" oder "stark" bewertet,...

damit kann man das CFS scheinbar am einfachsten / schnellsten diagnostizieren: rasch nachlassende Handkraft bei 10er Wiederholung. Wenn nach 1h erneut gemessen wird deutlicher Abfall der Kraft (was „gesunde“ nicht haben). Das Video hab ich leider nicht gespeichert, werd ich sicher wieder finden und dann hier reinlinken.

Dieser Hinweis stammt aus der hervorragenden ARTE-Dokumentation „die rätselhafte Krankheit“ (diese Doku kann man nicht direkt einlinken)

 

Diagnostik mit dem 3D EKG

Dr. Wiechert hat – wie Dr. Weiss – ebenfalls sehr professionell erstellte Youtubes. Er berichtet von Patienten mit CFS, die im 3D-EKG deutliche Störungen zeigten.

noch ein Youtube von Dr. Wiechert zum 3D-EKG

 

Therapeutische Hinweise zur ME/CFS

die Betroffenen-Videos sind unerträglich: lange und plastische Schilderungen des völligen Zusammenbruchs.  Die Leute versuchen irrsinnig vieles, besuchen dutzende Ärzte und HP, kaum was hilft wirklich. Sie werden über die Jahre mässig aber doch besser, keiner kann sagen was „der Durchbruch“ war. 

 

 

Ich folge jeder Spur und als ziemlich konkreten Hinweis hab ich die Steuerung der Mitochondrien über die Atmung gefunden

Atmung und Atemübungen kann helfen

Dr. Weiss hat ein super Youtube-Blog, professionelles Studio, sehr gut editiert. Er legt sehr viel Wert auf ATEM-THERAPIE, meint dass bei CFS ganz viele Betroffene zu schnell und oberflächlich atmen und dadurch ein CO2-Defizit haben, wodurch die Sauerstoff-Abgabe blockiert wird. –> Youtube-Kanal von Dr. Weiss speziell hinsichtlich Atmung

 

Wim Hof Atmung hat geholfen

dieser Betroffene berichtet so schwach gewesen zu sein, dass er nicht mal aufs Klo gehen konnte. Innerhalb von 8 Monaten hat er sich mit der Wim Hof Methode so gut helfen können, dass er stärker ist als jemals zuvor!

 

 

weitere Hinweise

„Zerfledderung von Mitochondrien“ – Unterbrechung der „Tubulin-Verbindung von Mitochondrien untereinander“  –> siehe obiger Tweet oder unten reingelinkte Konfernz

Cell Danger Response – von Prof. Naviaux – drüber hab ich schon weidlich geschrieben, hier ein aktuelles Paper von ihm.

Wo immer ich reinschaue – das Mikrobiom ist zentrales Feature. Eine unfassbar super Review von 2018 zeigt wo im Körper überall Bakterien, Viren und Pilze rumkriechen –> verraten: überall !!!!!!

Dazu auch ein toller Vortrag von Prof. Rob Knight, UCTV auf Youtube, allerdings braucht man schon sehr gutes Alltags-Englisch um durchzukommen, er spricht sehr sehr schnell. 

 

na gut, dieser Eintrag „so schnell nebenbei“ über ME/CFS ist doch fast ein ganzer Artikel geworden! 

Weitere wichtige ME/CFS-Reviews / Studien

 

 

 

weitere Wissens-Splitter

 

Rosemarie interessante Gesundheits-Substanz

hochinteressanter Talk von Prof. Rob Knight, UCTV

ich lasse den Talk an der Stelle kurz vor ROSMARIE starten

 

VITAIDEAL ® Rosmarin (Rosmarinus officinalis) 180 Kapseln je 500mg, aus rein natürlichen Kräutern,...
  • INHALT: Rosmarinblätter-Pulver (aesculus hippocastanum) je 360mg,...
  • VERZEHREMPFEHLUNG: Wenn es nicht anders verordnet ist: Nehmen Sie 1 Kapsel...
  • INFORMATION: Wenn das Produkt Ihre Erwartungen nicht sofort erfüllt –...
  • KUNDENZUFRIEDENHEIT: Die uneingeschränkte Kundenzufriedenheit steht bei...

Interessant sind immer die Amazon-Reviews der Käufer / Verwender –> selber lesen

Studien zum Rosmarie

ganz viele Studien zeigen Antivirale, Antibakterielle, Antikrebs-Aktivität –> aber ist das auch in der Praxis relevant? Dazu sucht man nach Klinischen Studien

  • Menstrations-Beschwerden und Menses-Blutungsstörungen gleich gut durch Rosemary-Capsules verbessert wie durch Mevenamin-Säure (ähnlich Ibuprofen) Studie 2019 Irak
  • geringe Dosen verbessern Kurzzeitgedächtnis von älteren Menschen Abstract 2012
  • signifikante Verbesserung von: Gedächtnis, Ängstlichkeit, Depression, Schlaflosigkeit durch Rosmarie, Studie 2018
  • Verbesserung Gedächtnis für Zahlen und Bilder, auch Inhalieren von Öl – Studie 2017
  • ja, auch beim Krebs kann Rosmarie präventiv was bringen.

 

 

Links für mich selber

Konferenz drüber anschaun –> Youtube

(Visited 1.956 times, 1 visits today)
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und Vorträge.  Diese Website dokumentiert umfangreiche eigene Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen [toggle title="Ärztekammer Disclaimer"]

Ärztekammmer Disclaimer

die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend". Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit ärztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wofür Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelmässig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen. [/toggle]

Kommentar gerne erwüscht wenn sie hilfreich für Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.