in meiner heutigen Nachtschicht habe ich folgenden fantastischen Thread entdeckt und durchforstet:

    Ein Hacker gibt Insider-Infos preis РReddit.

Viele neue Begriffe gelernt, wie Black-Hat, White-Hat, Sinkhole, …. – dabei auch auf einige interessante Websites gestossen.¬†

 

Root-Kit

laut dem Hacker oben ist GMER der einzig notwendige Rootkit Dedektor. Beim Fast-Scan zeigt er mein System als frei, der Festplatten-Scan bringt viele Files zum Vorschein, was dies bedeutet ist mir noch nicht klar.

 

Ein Rootkit ist f√ľr das Verstecken von Prozessen, Dateien und ver√§nderten Einstellungen vor dem Benutzer, vor Windows und der Antivirensoftware zust√§ndig.¬†
Durch Rootkits getarnte Malware sollte daher mit einem speziellen Rootkitscanner gesucht und entfernt werden.

Rootkit Scans produzieren sehr oft auch sogenannte False Positives ( Falschmeldungen ). Bitte unternehme nichts auf eigene Faust. 
Es gibt auch gutartige Rootkits !!!!

http://www.trojaner-board.de/74908-anleitung-gmer-rootkit-scanner.html

 

 

 

Passworte

hier eine lustige Website die es auf den punkt bringt: http://xkcd.com/936/

Bezahl-Artikel, nicht frei Downloadbar: √ľber Passwort-St√§rke, erhellender Artikel dr√ľber war grad in c’t 3/2013¬†zu lesen (√ľber Profis, knacken Websites in Minuten).

 

(Visited 50 times, 1 visits today)

Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬†

Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. 

Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬†

Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

√Ąrztekammer Disclaimer

√Ąrztekammmer Disclaimer

die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend“.

Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt.

Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der √Ąrzte“ verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

 

1 Kommentar

  1. Guten Tag,

    wäre es nicht von Vorteil erst die Programmiersprache C/C++ zu lernen um dann Exploits erkennen zu können ?

    Gr√ľ√üe

    Tobias Römer

Comments are closed.