Prof. Greilberger, Uni Graz – gibt uns ein potentielle Behandlungsm√∂glichkeit f√ľr OTC.

 

OTC-Mangel 

angeborene Störung des Harnstoff-Stoffwechsels mit Problem der Entgiftung von Ammoniak. Man soll kaum Fleisch essen, bei grösserem Anfall von Ammoniak werden die Patienten davon vergiftet. Meine Patientin hat ein Kind am OTC-Mangel verloren Рist 5 Tage nach der Geburt verstorben.

Sie selber ist vor einigen Jahren Darmkrebs-OP und erlitt aufgrund des OTC-Mangels eine Narkose-Komplikation, desswegen kam sie viele Tage lang auf die Intensivabteilung und hat sich seither nie wieder erholt, jetzt Polyneuropathie und starker neurologischer Abbau, offiziell neurodegenerative Erkrankung und PNP. 

 

Spezialist – Biochemiker Prof. Greilberger, Uni Graz

Um ihr irgendwie dienlich zu sein, hab ich versucht Studien zu mit potentiellen L√∂sungen oder Hilfen zu finden – umsonst – also hab ich desswegen den Ornithin-Spezialisten Prof. Joachim Greilberger, Uni Graz angeschrieben und m√∂chte hier f√ľr Kollegen seine Antwort teilen:

Am Mittwoch, Februar 10, 2021, 10:58 AM schrieb Dr. Helmut Retzek <heli.retzek@ganzemedizin.at>:

Joachim, Ornithin Transcarbamoyl-Mangel (mit Koma nach OP) –> kann man das irgendwie kompensieren? Ich hab nix gefunden

liebe Gr√ľsse

               Dr. H Retzek

 

Antwort Prof. Greilberger

AKG transportiert Ammonium r√ľber zur Bildung von Glutamine und writers Aminos√§uren, 5-HMF bindet Ammoniak und wird ausgeschieden

 

 

das Präparat dazu heisst AlphaH2+

besteht aus AKG + 5-HMF –> https://hg-pharma.shop/language/de/alphah/

AlphaH2+ hat √ľberragende F√§higkeiten beim chronischen Cell Danger Response

hier das Testimonial eines Patienten, der monatelang nach Krebs-Chemo geschwächt war und in wenigen Tagen mit AlphaH2+ in Energie kam. Dassselbe bei seiner Freundin mit LongCovid РSchwäche

 

Standard-Therapie der Schulmedizin

L-Arginin Рsonst nix anderes Рsagt Prof. Aigner in Salzburg, ein Spezialist. Eine Narkose sei bei ihr lebensgefährlich, hätte er gemeint.

 

(Visited 896 times, 1 visits today)

Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬†

Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. 

Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬†

Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

√Ąrztekammer Disclaimer

√Ąrztekammmer Disclaimer

die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend“.

Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt.

Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der √Ąrzte“ verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

 

5 Kommentare

  1. Lieber Herr Dr. Retzek,
    Seit einiger Zeit gibt es die Hypothese, dass die „angeborenen“ Sch√§den nicht von mysteri√∂sen genetischen Defekten, sondern Defizienzen verursacht werden, so dass das sich entwickelnde Kind keine identische Replikation der genetischen S√§tze bekommt, sondern eben „fehlerhaft Gene“.
    Dr. Klenner und Dr. Hoffer haben dazu wertvolle Erfahrungen beschrieben. Diese Erfahrungen stimmen mit unseren Erfahrungen √ľberein.

  2. Generell f√ľr den Ammoniakabbau verwende ich teilweise LOLA (L-Ornithin-L-Aspartat), welches z.B. auch bei hepatischer Enzephalopathie eingesetzt wird. (passt jetzt vermutlich nicht zu diesem spezifischen Gendefekt?)

    • ja, Kathrin, das ist genau der Hauptinhaltsstoff vom Alpha H
      der zweite Inhaltsstoff ist das Furfuryl, welches Joachim zum Abfangen von Stickoxyd-Radikalen drinnen hat. Das Pr√§parat ist jedenfalls hochwirksam f√ľr Menschen mit aktiver Entz√ľndung im Gewebe.

  3. Ist sicher ein super Produkt: nur leider benzoat, xylitol und aroma g√§nzlich unvertraeglich f√ľr mcas und salicylat-uv. W√§re Furfural extra nehmen oder Furan haltige Lebensmittel wie Espresso eine alternative? Danke! Und lg!

Kommentar gerne erw√ľscht wenn sie hilfreich f√ľr Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.