Mitteilung einer Patientin mit Hashimoto und starker fibrozystischer Mastopathie, die vor 1 Jahr bei mir wegen Rheuma, Schlaflosigkeit, Panikattacken und Masthopathie war. Die Rückmeldungen waren sooo erstaunlich dass ich ihre Aussagen mitgeschrieben für mich als Erinnerungs-Stütze:

„ihre Behandlung – Herr Doktor – hat mir nicht geholfen. Die Lugolsche Lösung gegen die Mastopathie war mir viel zu stark und hat mein Herzklopfen verschlechtert. Erst als ich das Buch Ich nehme jetzt das organische Präparat, die Schweine-Schilddrüse aus den USA, die bekommt man in Österreich. Da hat man auch T2 und T1 und Calcitonin drinnen. Ich hab die zum ersten Mal genommen und bin nach 2 Tagen energetisch dagestanden und habe gesungen! Es war ein Erlebnis. Mit Euthyrox alleine hatte ich Nebenwirkungen und Persönlichkeitsveränderungen. Meine Schwester nimmt Euthyrox alleine und ihr gehts gut damit, aber keine psychischen Probleme. Bei vielen SD-Kranken schwächelt die Leber, und die Umwandlung ist schlecht.

Wenn Leute Umwandlungsprobleme haben: – bin immer höher raufgekommen mit den SD-Werten,  hatte vom Euthyrox Rheuma, geschwollene Füsse ohne Rheumawerte. Bei mir war T4 Spiegel hoch, aber der T3 ist erst langsam nachgekommen.

Seit ich auf Schweineschilddrüse umgestellt habe sind meine Schlafstörungen gut, vorher war ich um 3h munter und Kopfkino. Mit meinem Hashimoto und dem Euthyrox sind Depressionen und Panikattacken aufgetreten, dann die Rheuma-Zustände (ohne Rheuma-Blutwerte).

Das beste Buch, um schnell reinzukommen ist „Gegen den Starrsinn für die Schilddrüse“.“

Dr. Retzek: ja, ich habs gekauft aber noch nicht gelesen, sorry

 

Wo bekommt man Biologische Schilddrüsenpräparate

zB (das sind die Apotheken, die mir die Patientin genannt hat)

  • Raphael-Apotheke in Salzburg
  • Froschberg-Apotheke in Linz
  • Weltapotheke in Wien

Muss vom Arzt rezeptiert werden, ihre Dosierung kostet sie umgerechnet 50,- pro Monat.

Äquivalenz-Tabelle kommt von Mag. Simon Windhager, Raphael Apotheke Salzburg – weitere Infos über Raphael Apotheke und die einzigartigen retardierten THYROID-Kps findet man im Artikel „Hormon-Therapie-Resourcen

 

Ihre Mastopathie ist – wie ich erwartet habe – mit Jod verschwunden, allerdings hat sie die von mir verschriebene Lugolsche Lösung nciht vertragen:

„ich habe Kelp mit 350µg Jod SANUVIT gut vertragen, die Lugolsche Lösung war mir zu scharf. Ich nehme jetzt 1-2 Kelp-Kapseln pro Tag. Seit ich das mache, ist der Knoten in der SD halbiert und die Knoten in der Brust sind 1000x besser, das spüre ich auch, und der Ultraschall, den ich regelmässig mache, ist gut. Mit Kabeljau/Makrele konnte ich mir immer helfen, ich gehe ans Meer und mir gehts gut, ich bin nicht der typische Hashimoto, habe nicht die typischen TPO (das Enzym Peroxidase), sondern bei mir sind die Thyreoidin Antiköper TAK extrem hoch.“

Mir war nicht bekannt, dass dies einen Unterschied macht, das lernen wir so nicht, dass es verschiedene Formen von Hashimoto gibt, die unterschiedlichen Reaktions-Typen und Verträglichkeits-Typen entsprechen. Ihr Sanuvit-Kelp hab ich nicht gefunden, ich empfehle daher von Vitamin Express das Kelp-Iod mit 350ug Jod pro Tbl

Sie erzählt mir weiter: alle mit TPO niedrig und TAK hoch sind nicht jodempfindlich, wenn das Jod pflanzlich organisch gebunden ist. Das Jod vom Anthony William hat 1 Tropfen 700µg, da ertrage ich auch 1 Tropfen ohne Probleme, die Lugolsche Lösung mit 6.25mg / Tropfen ist mir einfach zu stark.

———————————————————————–

Ein Jahr später, es ist eine andere Patientin da die sich selber von Thyroxin auf Schweineschilddrüse umgestellt hat und dabei eine Verbesserung ihrer Beschwerden erfahren hat. Sie erzählt mir dass ihr der Apotheker bei der Umstellung geholfen hat ihr Thyroxin in Schweineschilddrüse umzurechnen, ihr Arzt hatte – so wie ich selber auch damals – dazu leider keine Ahnung.

 

Bitte unbedingt meinen Artikel JOD IN DER SCHWANGERSCHAFT lesen, das ist der wichtigste Artikel meiner ganzen Homepage!

Weitere Angaben findet man auch im Artikel: Hormon-Therapie-Resourcen

weitere Anmerkungen von Dr. Retzek

  • ich hab den Newsletter von Izabella Wentz abonniert, sie ist in den USA Apothekerin und hat sehr lange an Hashimoto gelitten und wurde von den US-Kollegen immer nur mit T4 versorgt was ihr nicht gut getan hat. Sie gibt regelmässig gute Tips.
  • Schilddrüsen Rechhner sind hilfreich  und man sollte auch mal an das reverse T3 denken, desssen Messung ist heute viel einfacher, da es viele Labore anbieten
  • ich selber (Dr. Retzek), nehme mein Novothyral zum Essen, nach dem Essen, oder irgendwann am Tag wenn ich morgens vergesse (mir wird dann sehr kalt und ich werde dadurch erinnert dass ich mein T3 brauche). Ich kann durch diese „schlampige Einnahme“ keine negativen Effekte auf meine Substitution feststellen, d.h. es wirkt trotzdem wie ich an meinen TSH-Werten feststellen kann. Ich muss mich auf ein TSH von < 0.5 einstellen, sonst friere ich dauernd bei 130gk (Adipositas als Folge einer SD-Unterfunktion bei „normalen“ TSH-Werten als Folge meiner Amalgam-Vergiftung). Nach meiner persönlichen Erfahrung muss also man die Tablette nicht – wie es im Beipacktext steht – eine halbe h vor dem Frühstück nur mit Wasser nehmen.
  • Patientin erzhählt, sie hat bei einem TSH Werrrt von 7,2 keine Gewichtszunahme, nur kältegefühl („normal“) und Sprach- bzw. Konz-Störungen. Nach dem Einstellen der SD merkt sie dies dass die Konz- und Sprachstörungen besser sind.

 

Anmerkungen die ich noch in SD-Foren aufgeschnappt habe

  • es kann besser sein die Kapseln 2 x täglich zu nehmen, weil die HWZ vomT3 kurz ist
  • besser langsam umstellen, es gibt für das T4 eine relativ lange Halbwertszeit.
  • Erfahrungsmässig geht es den Leuten ganz gut mit ½ Grain und ¼ mittags. 
  • wenn die SD gut eingestellt ist steigert sich Jod / Progesteron / Eisen von selber.
  • Progesteron-creme auf die SD bessert die Schilddrüse, Ferritin muss schön sein. Die Hormonpäpste (Famini, Douwes) lassen Progesteron auf die SD cremen.
  • Man kann auch eine Creme rezeptieren auf Basis Lugolscher Lösung mit den von Dr. Abrahms, Flechas und Douwes empfohlenen 12.5 mg / Hub.
  • man kann SD Präparate sogar nachts nehmen, manche in den Foren tun dies, die kommen dann morgens leichter aus dem Bett

 

(Visited 2.147 times, 1 visits today)
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.   Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen - Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw. - neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite [toggle title="Ärztekammer Disclaimer"] Ärztekammmer Disclaimer die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend". Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit ärztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wofür Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelmässig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen. [/toggle] 

Kommentar gerne erwüscht wenn sie hilfreich für Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.