ist Magensium-Stearat sch√§dlich? Was ist mit Mikrozellulose? Was mit St√§rke, Silicea, Talg, ….

 

Magnesium-stearat

in allen Orthomolekular-Kursen wird das „Fliessmittel“ Magnesium-Stearat (Magnesium Salz der Wachs-S√§ure, verh√§lt sich wie eine Wachs-Kerze „schmierend“) als st√∂rend bis sch√§dlich abgelehnt.

Eindrucksvoll sind die Versuche mit Vitamin-Tabletten, die sich in Wasser selbst nach 2 Stunden noch nicht aufgel√∂st haben. Nat√ľrlich eerwarten wir hier eine sehr schlechte Resorbierbarkeit.

Chris Kresser, den ich selber sehr sch√§tze, da er wie ich auch „offene Fragen“ durch intensive Studien-Recherchen zu kl√§ren versucht hat uns einen Artikel zum Magnesium-Stearat geschenkt: ¬†¬†harmful-or-harmless-magnesium-stearate (10/2013).¬†

Fazit: es gibt keine wirkliche Indikation dass Magensium-Stearat einen Sch√§dlichen Einfluss aus√ľbt.¬†

Ich werde daher in Hinkuft nicht mehr drauf achten, dass die Ergänzungsmittel Stearat-frei sind, sondern nur noch auf deren Auflösbarkeit.

(Visited 249 times, 1 visits today)

Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬†

Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. 

Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬†

Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

√Ąrztekammer Disclaimer

√Ąrztekammmer Disclaimer

die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend“.

Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt.

Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der √Ąrzte“ verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

 

Kommentar gerne erw√ľscht wenn sie hilfreich f√ľr Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.