Dieser Abschnitt meiner Website richtet sich an homöopathische Kollegen für die ich in den Jahren 1997-2006 eine dezidierte, eigene „Service-Site“ mit Seminarmitschriften, Email-Sammlungen usw. eingerichtet hatte. Die Information dieser Seite ist weiterhin frei verfügbar. Ich bin gerade (Oktober 2011) dabei diese Information hier in WordPress einzupflegen, weil ich gesehen habe wie oft der Inhalt hier abgerufen wird.

 

ALTE HOMEPAGE

Viele Inhalte der alten Seite sind nicht mehr über die Links dort erreichbar aber vermutlich hier in Joomla schon irgendwo eingearbeitet. Verwendet bitte einfach oben die Suchfunktion.

  

Harris Coulter gestorben!

Geukens ist verstorben!

 

 

 

HOMÖOPATHIE KONKRET – Kollege der klassischen Homöopathie – wir benötigen deine Unterstützung, bitte schau auf die Homepage der Konkret oder auf meine Link-Page hier!!

 

 

 

  • die Einträge werden jetzt sukzessive übertragen in die neue Homepage. Alle übertragenen Einträge sind thematisch geordnet über den Untermenüpunkt rechts „für Homöopathen“ zu erreichen bzw.

 

 

HeliR 22. Nov 08

(Visited 55 times, 1 visits today)

Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen

Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und Vorträge

Umfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.  

Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

Ärztekammer Disclaimer

Ärztekammmer Disclaimer

die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend“.

Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit ärztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wofür Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelmässig Anerkennung ausgesprochen bekommt.

Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der Ärzte“ verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.