der neue Jazz 2012

-

zu meiner Zeit war Soul und Jazz cool, die Youngsters haben jedoch Musik die mindestens so interessant und innovativ ist!

 

 

Holstuonarmusigbigbandclub

genial! 3tel und 4tel Triolen zum Exzess, da schmilzt das Herz des Soul-Jazz-Freaks!

hier der Text übersetzt von Xibergerisch auf DEUTSCH – hier die Band Homepage

hier kann man den Song auf Itunes kaufen und die Band damit unterstützen noch weitere so Soulige Nummern rauszubringen

 

Giovanni Costello und Rüdiger Skoczowsky – what a wonderful World

Gänsehaut: Soul allerreinster Qualität und vom besten!

 

Max Mutzke – cant wait until tonight

laid back um fast ein 1/16 beim Singen, unglaublich – eine Time wie ein Salsera!!

 

 

Somebody that I used to know 

das Orginal von GOTYE

 

ein genialer !!!!!!  Cover auf die Nummer durch WALK OFF THE EARTH

 

und die grossartige Parodie auf den Cover 

(Visited 65 times, 1 visits today)
Dr.med. Helmut B Retzek
Dr.med. Helmut B Retzekhttp://www.retzek.at
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und Vorträge.  Diese Website dokumentiert umfangreiche eigene Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
Ärztekammer Disclaimer
Ärztekammmer Disclaimer die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend“. Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit ärztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wofür Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelmässig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der Ärzte“ verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.
Kommentare ansehen oder schreiben

1 Kommentar

Kommentar gerne erwüscht wenn sie hilfreich für Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: