von einer Kollegin, die in Sao Paulo bei Dr. Coimbra zur Certifikats-Schulung gesessen ist folgende R√ľckmeldung:

 

LIeber Edmund, lieber Heli

deine fragen, Edmund:
a) bei Diabetes 1 h√§ngt¬īs total davon ab, ob es noch pancreas gewebe f√ľr insulin gibt, je fr√ľher nach der diagnose du das kind therpaieren kannst um so besser,¬†
 
b) etwas √§hnlcihes gilt f√ľr hashimoto, wobei das wesentlich l√§nger dauert, oft jahre bis die schilddr√ľse kaputt ist, daher ist das therapeutische fenster gr√∂√üer
 
c) hochdosis Vit D und G√ľrtelrose als Folge davon, das hat er ncoh nie gesehen und w√ľrde auch nicht vestehen, wieso‚Ķ.
 
e) bei manifester osteoporose macht er nichts anders – einfach auf PTH achten und auf calciurie und eventuell biphosphonate geben
 
ein erste frage kann ich dir, Edmund, schon beantworten: SAMe verwendet er nicht weil es f√ľr seine patienten zu teuer ist.
 
gestern haben wir (meine Kollegin Tress Pinkleton aus seattle und ich) einen 5 j√§hrigen mit Berger¬īs disease (auch nicht gekann?) –
dann zwei MS patientinnen, follow- ups , gut, 
 
und die eltern eines 5jährigen, der Vitiligo hat Рerstanamnese.
heute war als zuf√§llige besucherin eine √§rztin aus peru da, die auch hiert trainiert wurde. ich hab sie nat√ľrlich gleich nahc ihren erfolgen gefragt, sie ist total begeistert, ¬†in 2% sprichts nicht an, meint sie, aber sie hat noch nicht die neue formel von Cicero mit zus√§tzlichem NIACIN 200mg 3x am tag (in no flush form) und L-tryptophan 500mg 1x am tag au√üerhalb von mahlzeiten‚Ķ) (auch magnesium unabh√§ngig von mahlzeiten.. )

 
 
ich habe sie auch wegen herpes gefragt, hat sie auch noch nie erlebt…. scheint was Europäisches zu sein..
also, das sind die beiden Basisrezepte, die sich lediglich im Methyltetrahydrofolat unterscheiden:
 
Rp/  Cholin (bitartrat)         120 mg
       Magnesium(aspatat)   100 mg
       Riboflavin                    100mg
       Calciumpanthotenat     20mg
       Zink                                5mg
       Pyrdioxalphosphat         5mg
       Chrom (picolinat          100mikrogramm
       Selen                             50mikrogramm
       Methyltetrafolat            500mikrogramm
      QSP                           eine DOSIS
      
S: 4x täglich eine Dosis
 
in Rp/  zwei, dem zweiten Rezept werden statt 500mikrogramm 
3.000 mikrogramm (also 3 gramm) verordnet, dies immer dann, wenn man die COMT (Catechol -o- methyltransferase) ankurbeln will als bei M Parkinson.
 
dazu: 
NIACIN  no flush 200mg, 3x täglich
L.Tryptophan 500mg 1x tägl.
 
und alles kriegen Omega 3 (500mg DHA und 100mg EPA (2-4pro tag )
 
melde mich wieder….
liebe Gr√ľ√üe,¬†
 
(interessantes Video auf you tube ‚Äě The Tryptophan Steal‚Ķ.the reasons why..‚Äú begr√ľndet warum nicht 5 HTP sondern L-Tryptophan.. war mir sehr neu..) ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†
 
(Visited 261 times, 1 visits today)

Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬†

Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. 

Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬†

Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

√Ąrztekammer Disclaimer

√Ąrztekammmer Disclaimer

die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend“.

Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt.

Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der √Ąrzte“ verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

 

Kommentar gerne erw√ľscht wenn sie hilfreich f√ľr Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar√ľber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.