Borellien-Dunkelfeld

-

Diagnostik der LYME Borreliose über das Mikroskop ist vermutlich der effektivste (und billigste) Nachweis.

 

Nadine Bukowski – Laien-Expertin

Nadine ist zwar akademisch ausgebildet aber nicht in einem Life-Science Studium. Als Lyme-Betroffene hat sie sich jedoch tiefer in die Mikroskopische Diagnostik eingearbeitet als alle „Experten“, die ich bis jetzt getroffen habe. Ihr Youtube-Channel MediMicro ist interessant und hat zahlreiche Aufnahmen. 

Nadine hat eine eigene Technik zur Diagnostik entwickelt, welche sie in einem Seminar bei Andreas Gerzen lehrt.

 

Nadines Video „Intraerythrocytäre Borrelien“

nach einem einleitendem Text von Dr. Alan MacDonald kommen eigene Videoaufnahmen von Nadine bei 4min 22sek.

 

Nadines Youtube über Borrelien-Morphologie in Kulturmedien

etwas langatmig für Fachkollegen – von Laien für Laien gemacht, jedenfalls interessante Information! ab Minute 6:38 interessant

 

Pubmed-Studie über Mikroskopische Diagnostik

Danke Nadine Bukowski – hervorragende Blut-Mikroskopin mit umfangreichem Youtube-Channel für die Studie von Morton Laane 2013 über die Mikroskopische Diagnostik der Borreliose

 

Lyme Papst Alan MacDonald

Dr. MacDonald ist Pathologie und hat unzählige Entdeckungen zur  Borreliose gemacht: Alzheimer = Borreliose-KH, MS praktisch immer Borrelien betroffen, ebenso ALS.

 

 

Deutsche Lyme Päpstin Dr. Hopf-Seidel

Dr. Hopf-Seidel zitiert in ihren Vorträgen reichlich über die Dunkelfeld-Diagnostik der Borreliose

blank
Slide aus einem Vortrag über Borreliose von Dr. Hopf-Seidl

 

 

 

Kultur-Medien zur Borrelien-Diagnostik

BSK = Borrelia Kulture Medium – Verfügbar bei SigmaAldrich (inkl. Rabbit-Serum, für die Dunkelfeldmikroskopie ist Serumfreies BSK als Verdünnungsmedium vermutlich ausreichend.

RPMI = Cultur-Medium, formen zu 100% Zysten

 

Borrelia in Kultur nehmen – Anleitungen von Lymerick, Studie zum Thema

 

(Visited 3.675 times, 1 visits today)
blank
Dr.med. Helmut B Retzekhttp://www.retzek.at
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre Zusatzausbildungen. Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und Vorträge.  Diese Website dokumentiert umfangreiche eigene Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze. Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
Ärztekammer Disclaimer
Ärztekammmer Disclaimer die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend“. Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit ärztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wofür Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelmässig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der Ärzte“ verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.
Kommentare ansehen oder einen Kommentar schreiben

Kommentar gerne erwüscht wenn sie hilfreich für Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.