Lieber Dr. Retzek, ich habe mit Ihnen wegen des besonderen Honigs aus dem Permakultur-Projekt meiner Tochter (www.monteforca.org) gesprochen und Sie meinten, Sie w√ľrden die jungen Leute und ihr Projekt unterst√ľtzen und¬† den Honig(verkauf)¬† auf Ihrer Webseite verlinken.

Der Honig ist lupenrein, weil keine Landwirtschaft, Industrie, Autobahn/-stra√üe in der N√§he. Hat einen weichmacherfreien Deckel, √Ėko-Etikett usw.

 
 

Tolle ZDF-Dokumentation √ľber die Bio-Permakultur in Portugal

Es gibt einen wundersch√∂nen Film vom ZDF „zwei Bayern und 40.000 Bienen“ der vom ZDF erstellt worden ist.

Hier aus dem Text der das Video begleitet:

Die Kamera dokumentiert √ľber einen Zeitraum von mehr als zwei Jahren, wie Isas und Vins √Ėko-Paradies langsam Form annahm. Freunde und Familie zollten ihnen – nach anf√§nglicher Skepsis – mehr und mehr Respekt. Immer wieder gab und gibt es auch heute noch R√ľckschl√§ge: ob Krankheiten, Bauverz√∂gerungen, die Bearbeitung des Bodens oder die B√ľrokratie √∂rtlicher Beh√∂rden.

 

https://youtu.be/dTNrzaxZE6E

 

Bitte Leute, unterst√ľtzt diese junge Familie die unsere Erde sch√ľtzt und n√§hrt und verbessert, kauft den Honig aus dem Monte Forca Permakultur-Projekt

 

 

zwei Bayern und 40.000 Bienen, ZDF beitrag bei 37¬į (c) ZDF (Youtube)

 

 

 

 

 

 

(Visited 458 times, 1 visits today)

Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬†

Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. 

Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬†

Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

√Ąrztekammer Disclaimer

√Ąrztekammmer Disclaimer

die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend“.

Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt.

Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der √Ąrzte“ verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.