spannende Studie http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17048572¬† ¬†aus 2006, die zeigt, dass der Inhaltsstoff von Adzuki-Bohnen √Ėstrogen-Rezeptor-Wirkung hat.

Eine Patientin hatte mir nämlich erzählt, dass sie ihre Menopause-Beschwerden mittels Azuki-Bohnen behandelt hat!

 

Wen das stört dass ich hier Adzuki und Azuki verwende:  in der Pubmed ebenfalls sowohl ADzuki wie Azuki als Namen, bei mehreren Möglichkeiten muss ich wegen der Suchmaschine immer beide optionen eingeben.

 

 

Suche nach allen Azuki/Adzuki ¬†x ¬† √Ėstrogen

Hier noch der Suchterm f√ľr alle „BOHNEN x √ĖSTROGEN“ ¬†sowie ¬† „Bohnen x Progesteron

 

 


 

weitere Hormon-Artikel auf meiner Homepage

Weitere Hormon-Artikel auf meiner Homepage

[blog_list thumb=“small“ showposts=“69″ post_content=“excerpt“ tag_in=“413,142,256″ pagination=“true“ disable=“more“]

 

(Visited 969 times, 2 visits today)

Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬†

Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. 

Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬†

Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

√Ąrztekammer Disclaimer

√Ąrztekammmer Disclaimer

die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend“.

Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt.

Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der √Ąrzte“ verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.