neueste Studie aus der Hexenk√ľche in Marsailles zeigt 100% Elimination des Coronavirus in 5 Tagen durch Kombination von Aztihromycinn und Hydroxychloroquin.

 

¬†Achtung: erste Leitlinie f√ľr praktische √Ąrzte (BRD) erschienen: √úbersichts-Seite | LeitliniePDF¬†

 

Schon in seiner letzten Studie (von letzter Woche) hat Prof. Didier Raoult im ersten Satz geklagt, dass seine Entdeckung – Azithromycin behandelt den ZIKA-VIRUS – von den Virologen bisher ignoriert wurde (–> Studie hab ich √ľbersetzt in Artikel √ľber Didier Raoult).

Prof. Didier Raoult – Vorlesung – Youtube

Jetzt schiebt er die nächste klinische Studie nach:

Kombination aus AZITHROMYCIN und Hydroxy-Chloroquin hohe Corona-Clearance

Hydroxychloroquine and azithromycin as a treatment of COVID-19: results of an openlabel non-randomized clinical trial – das neue Paper aus der Arbeitsgruppe von Didier Raoult, hier FullTextPDF

 

Paper von Gautret et al. (2020) Hydroxychloroquine and azithromycin as a treatment of COVID‚Äź19: results of an open‚Äźlabel non‚Äźrandomized
clinical trial. International Journal of Antimicrobial Agents ‚Äď In Press 17 March 2020 ‚Äď DOI : 10.1016/j.ijantimicag.2020.105949 –> Link liegt am Bild
 

Ich glaube die Daten sprechen f√ľr sich.¬†

(Visited 3.025 times, 1 visits today)

Arzt f√ľr Allgemeinmedizin,¬†multiple pr√§ventivmedizinische, schulmedizinische und komplement√§re¬†Zusatzausbildungen.¬†

Wissenschaftliche Arbeit und Forschungs-Beiträge. Zahlreiche Artikel und Vorträge. 

Umfangreiche Recherchen¬†in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Ged√§chtnis-St√ľtze. ¬†

Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen
- Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw.
- neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite

√Ąrztekammer Disclaimer

√Ąrztekammmer Disclaimer

die Ober√∂sterreichische √Ąrztekammer moniert weite Teile diese Website als „aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivit√§t erweckend“.

Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit √§rztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wof√ľr Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelm√§ssig Anerkennung ausgesprochen bekommt.

Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien „das Standesansehen der √Ąrzte“ verletzen k√∂nnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen.

 

1 Kommentar

  1. Sehr geehrter Herr Dr. Retzek,
    vielen Dank, da√ü Sie uns immer auf dem Laufenden √ľber aktuelle Entwicklungen halten! Auch Klinghardt hat dazu ein Video ver√∂ffentlicht https://m.youtube.com/watch?feature=share&v=wSaboFgnIXo.
    Warum wird so etwas in Deutschland und anderen europäischen Ländern nicht einfach aufgegriffen bzw. die Wirksamkeit weiterhin in Frage gestellt, wie zB von Christian Drosten hier https://mediandr-a.akamaihd.net/progressive/2020/0319/AU-20200319-1314-2800.mp3 ???
    Bleiben Sie gesund,
    Barbara Grunwald

Comments are closed.