für meine Kollegen Hinweise für Antiparasitika gemäss Parasitenkur nach Dr. Simon Yu, St. Louis. Ausbildung bei Simon unbedingt notwendig, die Dosierungen sind „verrückt hoch“ aber die Erfolge in der Praxis Yu fantastisch.

 

I******n

3-4 x 12mg  über 21-30 Tage

magistrale Abfüllung Rosen-Apotheke Seewalchen, Mag. Reinhard Kosch

 

Pyrantel (-pamoat) 

725mg  3-4x / d – über 10 Tage

Combantrin Kautabletten OP1/4  (=1 Packung = 700mg, d.h. 3-4 Packungen pro Tag über 10 Tage)

 

Tinidazol 

500mg, 3-4x pro Tag über bis 30 Tage

Trimonase (Arznei aus Italien) OP1/8 (6,-) –> Versandapotheke in Bozen

 

Praziquantel

600mg 4 x täglich über 2-4 Wochen

 

Albendazol

200mg 4 x täglich bis zu 30d

 

Levamisol

50mg 4 x täglich – 2-4 Wochen

 

Nitoxozanide

500mg, 3 x täglich, 10-30 Tage

 

 

Schweinespulwurm

Mit Combantrin (Pyrantel) abgegangen – 3 Fälle in Korea 1988

(Visited 545 times, 1 visits today)
Arzt für Allgemeinmedizin, multiple präventivmedizinische, schulmedizinische und komplementäre ZusatzausbildungenWissenschaftliche Arbeit und Forschungs-BeiträgeZahlreiche Artikel und VorträgeUmfangreiche Recherchen in der aktuellen medizinischen Forschung zum Zweck der Selbst-Weiterbildung und als Gedächtnis-Stütze.   Mässige Legasthenie, daher Rechtschreib- und Beistrichfehler, bitte nicht kommentieren, wer es nicht aushält bitte einfach nicht lesen - Dr. Retzek's Youtube - Kanal mit Testimonials usw. - neue Einträge abonnieren --> im Footer der Seite [toggle title="Ärztekammer Disclaimer"] Ärztekammmer Disclaimer die Oberösterreichische Ärztekammer moniert weite Teile diese Website als "aufdringlich, marktschreierisch und beim Laien den Eindruck medizinischer Exklusivität erweckend". Dies ist keinesfalls beabsichtigt, die Website ist ein absichtsloses Weiterbildungsmedium von Dr. Retzek, der seine wissenschaftlichen Pubmed-Recherchen hier mit ärztlichen Kollegen unentgeltlich teilt, wofür Dr. Retzek von vielen Kollegen aus dem In- und Ausland regelmässig Anerkennung ausgesprochen bekommt. Dass Wissenschaftsrecherchen und Studien "das Standesansehen der Ärzte" verletzen könnte, war Dr. Retzek nicht bewusst, er bedauert dies zutiefst und entschuldigt sich bei den betroffenen Kollegen. [/toggle] 

Kommentar gerne erwüscht wenn sie hilfreich für Leser sind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.