wie bekommen wir Glutathion (GSH) in die Zellen? Tantionil als Infusion ist die dzt. einzige M√∂glichkeit, und die ist einfach nicht billig genug, dass ich mir das selber leisten k√∂nnte! Auf der Suche nach Alternativen hier die Studienlage zur Glutathion-Vorstufe N-Acetyl-Cystein (NAC) – ich hab die aktuellen Studien 2010 untersucht ob die „Billige“ GSH-Vorstufe ebenfalls hilfreich sein k√∂nnte.

Zusammenfassung: NAC ist – absolut √ľberw√§ltigend – eine fantastische Orthomol-Substanz mit vielf√§ltigster Wirkung auf grundlegende Biologische Prozesse:

  • KREBS-Prophylaxe + Therapie,
  • Intoxikationen,
  • Schwermetallbelastung,
  • INSULT / Hirnblutung,
  • Neurodegeneration, Chorea Huntington
  • PSYCHOSEN,
  • SEPSIS,
  • HANDY-STRAHLUNGS-SCHADEN
  • …..

NAC scheint nahezu universelle Schutzwirkung zu besitzen!  РDabei habe ich nur einige Stunden in Studien-Forschung / Recherche investiert, ich werde NAC jedenfalls als integralen Bestandteil meiner Basistherapie aufnehmen!

 

Studien zur Schutzwirkung von N-Acetyl-Cystein

  • NAC kann Nierenzellschaden durch freie Radikale (ROS) vollst√§ndig verhindern, dies unabh√§ngig von GSH. Studie Dez 2010
  • NAC verhindert Lungensch√§den durch Bakterientoxine in der Ratte, diese Sch√§den f√ľhren sonst zu (t√∂tlichem) Lungenversagen bei Bluvergiftung (Studie 1993)
  • NAC vermindert CADMIUM-Toxizit√§t auf einige Zell-Linien und sch√ľtzt intrazellul√§ren GSH / GSSG Spiegel: Studie 2010
  • NAC verhindert Lungenzell-Apoptose (Zelltot) induziert durch Oxidation durch √ľberm√§ssige H2O2-Belastung (typische ROS-Reaktion): d.h. √ľberm√§ssige Beatmung, Entz√ľndung usw. in der Lunge killt die Alveolarzellen, NAC kann dies vermindern/verhindern: Studie Aug 2010

¬†NAC sch√ľtzt das Hirn vor Quecksilber-Intoxikation

Studien zur Precursor-Aktivität vo NAC auf Glutathion (GSH)

  • Bei Schizophrenie ist der Glutathion-Spiegel im Gehirn dramatisch vermindert. Chronische Einnahme von NAC als GSH-Vorstufe erh√∂ht den GSH – Spiegel im Gehirn und kann die Symptome vermindern. Im Ratten-Modell f√ľr Schizophrenie konnte der negative Effekt eines GSH-Giftes durch NAC-Gabe verhindert werden und die kognitive F√§higkeit der Ratten erhalten werden:¬† STudie Dez 2010
  • NAC kann Leberschaden durch Handy-Strahlung in Versuchs-Schweinen induziert verhindern und den Leber-GSH-Spiegel heben. Studie Dez 2010
  • Leuk√§miezellen werden durch ein Bakterientoxin gekillt – durch Indukton von Apoptose. Dabei verringert sich der GSH-Spiegel in den Leuk√§miezellen drastisch. Durch NAC oder GSH Behandlung wird inrazellul√§res GSH erh√∂ht und eine VERBESSERUNG der APOTPTOSE durch PQQ um das 2.5 fache erreicht! Studie 2010

 

Studien die GSH √ľber NAC in bestimmten Situationen bevorzugen

  • bei Hirnblutung sch√ľtzt GSH aber nicht NAC die Nervenzellen vor der Hemin induzierten Apoptose. GSH kann also einen Insultbedingten Hirnschaden verringern: Studie Dez 2010

 

 

NAC interagiert mit anderen Substanzen

  • Melatonin hat einen stark Prooxidativen apoptosef√∂rdernden Effekt in LEUK√ĄMIE-Zellen. Dieser kann durch das Antioxidans NAC abgeschw√§cht werden J√§n 2011
  • NAC hebt den Tumor-t√∂tenden Effekt von Curcumin wieder auf – Studie 2010
 

Erkrankungen wo NAC Effekte in Studien gezeigt hat

neben den oben bereits genannten St√∂rungen und Zust√§nden bin ich √ľber folgende Studien gestolpert

–> Chorea Huntington

–> Adrenoleukodystrophie (siehe meine Seite √ľber Alphalipons√§ure und Alzheimer & Neurodegeneration)

 

Negativer Effekt von NAC

  • NAC als Precursor von GSH intensiviert die Infektiosit√§t von Chlamydia trachomatis Sporen. Diese ist Abh√§ngig von Antioxidation durch GSH, Verminderung der GSH-Konzentration kann Infektiosit√§t durch Chlamydia auf 1/4 reduzieren (Studie Dez 2010)
  • NAC hebt den Tumor-t√∂tenden Effekt von Curcumin wieder auf –¬†Studie 2010¬†– daher soll man die Kombination von Curcumin und NAC in der Krebstherapie nicht anwenden

 

NAC – News von Dietrich Klinghardt

wurde mir von einem Leser zugesandt

- NAC should generally be used only for short periods of time
- You can destroy biofilms in the gut and acquire leaky gut from it
- It breaks down biofilms, but also impacts the gut as well
- High does of NAC are not a good option generally.

MIT FREUNDLICHEN GRÜßEN
HG

Studien zum Thema Biofilm und NAC

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?term=acetylcysteine+biofilm

vermutlich ist eine mögliche Biofilm-Therapie auch mit Rhodanit (Thiocyanat) möglich РRecherchen noch ausständig.

Siehe meine Seite Biofilm und die seite NAC als Biofilm-Hemmer

(Visited 4.971 times, 2 visits today)

4 Kommentare

  1. NAC hat auch Nebenwirkungen, inbesondere dann, wenn hohe Mengen eingenommen werden.

    NAC kann die Ausscheidung von Zink und Kupfer forcieren, die dann gegebenenfalls substituiert werden m√ľssen. [1]

    [1]
    Brumas V, Hacht B, Filella M, Berthon G. Can N-acetyl-L-cysteine affect zinc metabolism when used as a paracetamol antidote? Agents Actions 1992;36:278-88.

    Werden große Mengen an NAC eingenommen, kann es zu Kopfweh, Brechreiz, Erbrechen, Schwindel und Schmerzen im Unterleib kommen. NAC wirkt oxidativ, wenn es in zu hohen Dosen genommen wird. [2]

    [2]
    Kleinveld HA, Demacker PNM, Stalenhoef AFH. Failure of N-acetylcysteine to reduce low-density lipoprotein oxidizability in healthy subjects. Eur J Clin Pharmacol 1992;43:639-42.

  2. Ich habe NAC √ľber einen Zeitraum von 4 Monaten sporadisch eingenommen.( Wenn man alle Tage zusammenaddiert an denen ich es einnahm kommt man vielleicht auf 3 Wochen) Ich habe sie im Hinblick auf meine sekund√§re Mitochondriopathie genommen. Der Hersteller empfahl 1 schwachen Teel√∂ffel, das sind knapp 2000 mg pro Tag. Die letzten 2 Tage hatte ich es wieder mal eingenommen und hatte massive Kreislaufprobleme, Zittern , eiskalter K√∂rper und pl√∂tzliches Schwitzen. Ich habe festgestellt, dass die dosis riesengro√ü ist. Leider habe ich de pharamazeutischen Hersteller vertraut. Muss ich mit gesundheitlichen Sch√§den rechnen?

Comments are closed.